Rechtschreibprüfung für Webseiten

Auch wenn mich die kostenlose Beta-Version von WonderSpell noch nicht gänzlich zufrieden stellt, ist sie eine Erwähnung wert. Diese Webanwendung ist simpel gestrickt und dennoch nützlich. Einfach die URL einer Website eingeben, Sprache auswählen und nach einem Mausklick werden mögliche Schreibfehler farblich hervorgehoben. Zahlreiche – teilweise ziemlich unsinnige – Korrekturvorschläge werden eingeblendet, wenn die markierten Stellen mit der Maus berührt werden. Schade ist jedoch, dass WonderSpell derzeit nur sehr mangelhaft mit Firefox funktioniert. WonderSpell – Kostenloser Spellchecker für viele Sprachen

Weiterlesen

Warum kocht jeder Tastatur-Hersteller sein eigenes Süppchen?

Ach was war das für ein Ärger! Mit meinem neuen Rechner erhielt ich auch eine neue Tastatur, die jedoch sowas von unangenehm war. Die Tasten total flach ausgestaltet, schwer taktil zu erfassen und somit im Blindflug nur schlecht einzusetzen. Dann wurden die Steuerungstasten anders angeordnet. Das ist besonders nervtötend, wenn man an mehreren Orten an PCs sitzt und man dadurch plötzlich mit unterschiedlichen Tastaturlayouts konfrontiert wird. Man gewöhnt sich nie an zwei unterschiedliche Tastaturen! «Ok, kein Problem» dachte ich mir und wagte den Weg in den nächsten Laden. Nachdem mir im ersten Laden das Auspacken und Probetippen verweigert wurde – ich kauf’ doch die Katze nicht im Sack – gabs dann in einem grossen Fachmarkt eine ebenso grosse Auswahl. Doch […]

Weiterlesen

Canon iP4600 und Windows Vista 64 bit: CD/DVD bedrucken

Dieser Artikel zeigt eine Lösung auf, wie mit Windows Vista 64 Bit und einem Canon iP4600 Drucker CDs und DVDs bedruckt werden können. Es ist zusätzlich Adobe Indesign erforderlich. Vorgeschichte Kurz bevor mein neuer Arbeitsrechner bestellt wurde, hatte ich mir einen Tintenstrahldrucker von Canon zugelegt. Wichtigstes Kriteria war die Möglichkeit, CDs und DVDs direkt bedrucken zu können. An meinen bisherigen PC angeschlossen war dies auch noch kein Problem: Das mitgelieferte Programm CD-Labelprint von Canon funktionierte auf Anhieb, die Qualität der bedruckten Scheiben war perfekt. Dann aber begann die Odysee: Ich entschied mich für Windows Vista 64 bit, da ich mit sehr speicherintensiven Anwendungen und grossen Dateien (RAW Fotos) arbeite. Entgegen meinen ersten Befürchtungen fanden sich nahezu keine Kompatibilit ätsschwierigkeiten. Es […]

Weiterlesen

Blog jetzt auch für iPhone optimiert

Wenn ich meine Zugriffstatistiken glaube, so steigt die Zahl der Besucher stetig, welche sich mit dem iPhone und dem Safari-Browser auf meine Website «verirren». Dem habe ich nun Rechnung getragen und für diese mobilen User das Plug-In WPtouch installiert, welches eine vereinfachte Darstellung und eine verbesserte Lesbarkeit ermöglicht. (Wenn Du trotzdem die Originaldarstellung wünschst, dann findest Du ganz unten den Umschalter zum «Regular Theme».)

Weiterlesen

Neue Kamera = neuer Rechner?

Etwas verspätet durfte ich Weihnachten feiern. Seit kurzer Zeit darf ich endlich eine Canon EOS 5D Mark II mein Eigen nennen und bin hin und weg ob der sagenhaften Qualität. Nicht alleine die 21 Megapixel des Vollformat-Sensors, auch nicht die extrem hohe Lichtempfindlichkeit von bis zu 25600 ISO machen diese Spiegelreflex zu einem wahr gewordenen Träumchen. Nein, sie erlaubt auch das Filmen – und dies in Full-HD Auflösung. Auch wenn der Videodreh nicht mein täglich’ Brot werden soll, sehe ich dennoch einige nette Möglichkeiten. So testete ich bereits fleissig und auf die Freude folgte die Ernüchterung: Mein (eigentlich ganz ordentlich ausgestatteter) Rechner ist schlicht und einfach am Anschlag. Die Datenmassen begraben ihn unter ihrer Last. Kein Wunder, belegen doch um12 […]

Weiterlesen

Kaum dabei, schon gesperrt: Mein Facebook-Konto

Jetzt habe ich mich mal mit Facebook näher auseinander gesetzt, habe viele verloren gegangene Kontakte wiedergefunden und komme wohl gerade deswegen auf den Geschmack dieses Social Networking Tools. Dazu gibts auch noch eine wunderbar praktische iPhone-Applikation für den Zugriff von unterwegs. Doch kaum beginnt die Sache interessant zu werden, erlebe ich die Willkür und Unberechenbarkeit des Systems. So habe ich vor einigen Minuten dieses Mail erhalten (übrigens genau so schrecklich formatiert wie hier dargestellt…): Hallo,<br><br>unser System gibt an, dass du bestimmte Funktionen auf der Site missbräuchlich verwendet hast. Diese E-Mail dient als Warnung. Missbrauch von Facebook-Funktionen und Verletzungen der Facebook-Nutzungsbedingungen können zu einer Sperrung deines Kontos führen. Wir bedanken uns im Voraus für dein Verständnis und deine Mitarbeit.<br><br>Falls du weitere […]

Weiterlesen

Eine Frage der Sichtweise: Maverick Mobile Solutions

Der lesenwerte neuerdings.com Blog berichtet über die Sicherheitslösung von «Maverick Mobile Solutions». Ich zitiere: Sobald der Dieb seine eigene SIM-Karte einlegt – denn mit der des ehemaligen Besitzers kann er ja nichts anfangen – verschlüsselt die indische Software alle Daten – Kontakte, gespeicherte SMS und MMS – und schickt sie dem ehemaligen Besitzer zu. Außerdem werden nun alle gesendeten und empfangenen SMS dem ehemaligen Besitzer weitergeleitet, damit der den Dieb ermitteln kann, ebenso kann er alle Telefonate des Diebs mithören. Standortmeldungen werden ebenfalls mitgesendet. Und schließlich kann der ehemalige Besitzer auch noch einen Sirenenton auslösen, um den Dieb zu ärgern. Irgendwie auffällig und seltsam zugleich. Hier wird über ein “Sicherheitstool” berichtet, welches auf Gespräche, SMS und Kontakte zugreifen könne… dies […]

Weiterlesen

Rama Lama Ding Dong mit Lego-Männchen

Als ich auf dieses witzige Musikvideo gestossen bin, konnte ich mich der Faszination der Stop Motion-Trickfilmtechnik nicht mehr entziehen. Mal vom kreativen Talent abgesehen bräuchte man gar keine so wilde Technik. Eine Kamera auf Stativ (oder Webcam), ein eine Software und einige Legofiguren reichen bereits. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=nsQLLqlTluk[/youtube] Eine englischsprachige Abhandlung mit Tutorials und Forum zum Thema hält animateclay.com bereit.

Weiterlesen

Der unsichtbare iPhone-Schutz

Dieser Beitrag ist nun der erste, der auf meinem iPhone entsteht. Ich teste zum einen die WordPress-Applikation, zum anderen prüfe ich, wie sich die soeben angebrachte Schutzfolie in der Praxis anfühlt. Die “Invisibile Shield by ZAGG“-Folie wird unter Zuhilfenahme eines Sprays und einem Vollgummispachtel angebracht, was erstaunlich bequem und vor allem blasenfrei erfolgt. Lediglich um die Kanten herum sieht es ein klein wenig unschön aus, aber der gesammte Eindruck überzeugt eigentlich. Haptisch spürt man schon, dass man nun anstelle der Glasoberfläche Plastik berührt. Mir erscheint es aber nicht störend, nur bei gezielten Schiebebewegungen (z. B. beim Eingeben von Umlauten) rutscht der Finger nicht mehr ganz so geschmeidig über den Display. Da nervt mich die idiotische Rechtschreibekorrektur doch schon deutlich mehr. […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 12