Unter Freunden…

Gewisse Vorurteile und Klischees sind nicht wegzudiskutieren. Und wenn auch mein Herz bei der diesjährigen Europameisterschaft nicht gerade für unsere deutschen Nachbarn schlug, so erfreute ich mich heute an deren herzlichen Gastfreundschaft. Auf der Dachterasse unseres Mutterhauses in München genoss ich mit Arbeitskollegen verschiedenster Nationen einen gepflegten Fussballabend mit BBQ-Grill, Kickerturnier und natürlich einer Grossleinwand. Es ist immer wieder schön für mich zu sehen, dass der Gedanke einer “grossen Familie” immer noch gelebt wird. Natürlich wird gestichelt und es geschieht ein kleiner verbaler Kampf der Nationen, doch zu jedem Augenblick spürt man, dass man sich unter Freunden befindet. Gemeinsam wurde gefeiert, die Daumen für die eine oder andere Mannschaft gedrückt, gewitzelt und viel diskutiert. Ich entdeckte neue Facetten an Kollegen, […]

Weiterlesen

HD.Suisse – Tolle Qualität, miese Organisation!

Mit HD.suisse beginnt die Zukunft des Fernsehens – So titelt das Schweizer Fernsehen auf der Website zum ersten HighDefinition-Kanal der Schweiz. Sendete dieser Kanal bisher vorwiegend irgendwelche Dokumentationen und jede Woche ein halbe Hand voll Spielfilme, rollt seit eineinhalb Wochen auch der Fussball auf diesem Sender. Es ist ein wahrer Genuss die Fussballspiele in dieser tollen Bildqualität zu geniessen. Kein matschiges Grün, sondern fast schon einzeln erkennbare Grashalme, man erkennt die Schweissperlen auf den Gesichtern der Spieler und auch das Gehör erfreut sich an einem digitalen 5.1-Ton. Doch spätestens zur Halbzeit werden nur noch Wiederholungen der besten Szenen gezeigt. Die Berichterstattung verlagert sich uf SF2, wo in althergebrachter “LowDefiniton”-Qualität die Experten um Ratschläge wetteifern. Der Zuschauer auf HD.suisse wird per […]

Weiterlesen

Fussball: Schlammschlacht zwischen Schweiz und Schweden (1983)

Das Schweizer Fernsehen bietet ihren Zuschauern eine erstklassige Website. Vor allem das Archiv lädt immer wieder zu entzückenden Touren durch die jüngere und ältere Fernsehgeschichte ein. Heute bin ich auf einen aussergewöhnlich originellen und humorvollen Filmschnippsel gestossen. In der Sendung «Unglaublich aber wahr» von 1983 wurde von einem (vermutlich fiktiven) Länderspiel zwischen der Schweiz und Schweden berichtet. Diese Sportreportage, kommentiert von unserem Sportveteran Beni Thurnherr, zeigt die prekären Platzverhältnisse und die daraus ergebenede Schlammschlacht. Ganze 6 Minuten dauert der Spass und Lachkrämpfe sind garantiert… auch für Nicht-Fussballfans. Übrigens: Weniger lustig, dafür umso informativer präsentiert sich das Tagesschauarchiv mit «Schon vergessen?». Ein Datum eingegeben und schon erfährt man, was an diesem Tag in der Welt passierte. Leider ist Anzahl der Beiträge […]

Weiterlesen

Vorsicht! Verdächtige Fussbälle!

Der Spiegel Online schreibt, dass in Berlin mehrere mit Beton gefüllte Fussbälle gefunden wurden. Zwei Männer haben beim Versuch, einen solchen im Fussballfieber wegzukicken derart stark am Fuss verletzt, dass Sie ins Spital zur Behandlung mussten. Was auch immer mit dieser kranken Aktion bezweckt wird, der letzte Satz im Artikel liess mich jedenfalls schmunzeln: (…) und bittet die Berliner darum, verdächtige Fußbälle in der Hauptstadt sofort zu melden. Ich versuche mir grad einen verdächtigen Fussball bildlich vorzustellen: Schaut der auffällig um sich, um sich zu vergewissern, dass ihn keiner beobachtet? Oder trägt er seltsame Klamotten? Ist er unrasiert und trägt eine Sonnenbrille? Hmmm… ich habe keine Ahnung, woran man verdächtige Fussbälle erkennt. :-D

Weiterlesen

Wir lachen tot wir alle

Unsere Firma verteilt sich auf verschiedene Länder. Auch und trotz unterschiedlicher Nationen und variantenreichen Mentalitäten leben wir einen familiären Zusammenhalt. Es ist eine besondere Zusammengehörigkeit, wie ich sie noch nie vorher in einer Firma kennengelernt habe und schätze dies dementsprechend sehr. Nun, besonders zu erwähnen sind da einige ukrainischen Kollegen. Das Achtelfinalspiel zwischen der Schweiz und der Ukraine gab im Vorfeld Anlass zu netten, liebevollen Sticheleien. Ich liebe den ehrlichen, manchmal bitterbösen Humor der Ukrainer. Und ebenso scheint es, als könnten sich Juri und seine Truppe herrlich über den (meinigen) Schweizer Dialekt amüsieren, wie es dieses wirklich authentische Tondokument auf unserem Anrufbeantworter beweist. :-) [audio:juri.mp3] Ach ja: Irina, Juri, Sasha, Serge, Nick… ich gratuliere Euch zum Einzug Eures Nationalteams ins […]

Weiterlesen

Fussball-WM in ASCII-Art

Informatik-Urgesteine kennen Sie noch. Die tollen ASCII-Kunstwerke. Das sind Bilder, welche mit Hilfe normaler Buchstaben, Zeichen und Sonderzeichen gezeichnet werden. Aus genügender Entfernung – evtl. mit zugekniffenen Augen – erkennt man so wunderbare Bilder. Einige Studenten haben dies anlässlich der WM perfektioniert. Jedes Match wird via Telnet in ASCII-Form übertragen. Man sieht ein Live-TV-Bild und das ohne jeglichen grafischen Werkzeuge. Faszinierend. Leider sind die Server gelegentlich sehr überlastet, aber inzwischen sind bereits Mirrors eingerichtet.

Weiterlesen
1 2