Anwendungstipp: Mit wunderlist einfach Aufgaben verwalten

ToDo-List-Apps oder zu deutsch Aufgabenplaner gibt es wie Sand am Meer. Ob für PC, Mac, iPhone, iPad oder sonstwas, die Flut ist unüberschaubar gross, ebenso die Anzahl der umgesetzten Philosophien dahinter. Zahlreiche solche Tools habe ich mir schon angeschaut. Öfters hatte ich mich dann auch für ein Programm begeistert, doch schon bald verlor ich die Disziplin Freude und nutze es nicht mehr. Ich analysierte die Gründe und bemerkte schnell, dass die meisten Anwendungen zwar extrem viel Leistung bieten, dadurch aber auch komplex und umständlich werden. Viele bewegen sich in die Richtung einer ausgewachsenen Projektverwaltung… für mich ist das mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Bei einer für mich idealen Anwendung will ich lediglich einen kurzen Gedankenblitz oder eine Schlagzeile notieren. Ich […]

Weiterlesen

Test: Led Lenser M7 – und es werde intelligentes Licht!

[Trigami-Review] Ob beim Geocaching oder beim Reisen mit dem Wohnmobil, eine Outdoor-Taschenlampe gehört stets zur Grundausstattung. Von den klassischen «Pfunzeln» aus dem Supermarkt hatte ich mich schon länger verabschiedet und nutzte bislang irgendwelche LED-Lampen aus Fernost oder meine geliebte Stirnlampe. Von LED LENSER-Taschenlampen habe ich schon viel gehört und so war meine Freude gross, als ich die Gelegenheit erhielt, ein neues Produkt aus dem Hause Zweibrüder testen zu dürfen. Schon beim Auspacken überrascht die LED LENSER M7 durch ihre herrliche Haptik. Richtig fein verarbeitet, massiv, nichts wackelt, alle Bedienelemente sind schön satt und präzise, und auch ihr Gewicht von 193 Gramm lässt die Lampe gut in der Hand liegen. In der schmucken Verpackung liegen nebst der Lampe, ein glasfaserverstärkter Kunststoffclip, […]

Weiterlesen

Mal in Erinnerungen schwelgen…

Jetzt wo die Abende länger dauern, bei Grill und Bier bis tief in die Nacht gefeiert wird, finden sich Menschen und beginnen in alten Zeiten zu kramen. Da werden Erlebnisse aus der Jugend frisch aufbereitet, es wird berichtet wie man historische Ereignisse – jetzt ganz aktuell die Mondlandung – erlebt hat und trauert alten Sachen wie dem Commodore C64, dem Plattenspieler oder Akkustikkoppler nach… natürlich wünscht sich das niemand zurück, doch es wird einem bereits beim Gedanken daran warm ums Herz. Möchtest auch Du genau jetzt in Erinnerungen schwelgen? Dann solltest Du Dir die SRG SSR Timeline ansehen. Völlig zufällig bin ich auf dieses Portal unseres Schweizer Nationalfernsehens gestossen und habe stundenlang im Archiv gekramt. Es fasziniert mich, in alten, […]

Weiterlesen

Rechtschreibprüfung für Webseiten

Auch wenn mich die kostenlose Beta-Version von WonderSpell noch nicht gänzlich zufrieden stellt, ist sie eine Erwähnung wert. Diese Webanwendung ist simpel gestrickt und dennoch nützlich. Einfach die URL einer Website eingeben, Sprache auswählen und nach einem Mausklick werden mögliche Schreibfehler farblich hervorgehoben. Zahlreiche – teilweise ziemlich unsinnige – Korrekturvorschläge werden eingeblendet, wenn die markierten Stellen mit der Maus berührt werden. Schade ist jedoch, dass WonderSpell derzeit nur sehr mangelhaft mit Firefox funktioniert. WonderSpell – Kostenloser Spellchecker für viele Sprachen

Weiterlesen

Fotografie: Effizient ausmisten mit Adobe Photoshop Lightroom

Desöfteren werde ich gefragt, womit ich die Vielzahl an Fotos verwalte, die ich schiesse. Gerade dann, wenn ich für grössere Fotoreportagen engagiert werde, zum Beispiel für eine Hochzeit, komme ich mit prall gefüllten Speicherchips nach Hause. Diese enthalten schnell einmal einige hundert Fotos, bei einer Ganztagesreportage sind es gerne auch mal deutlich über 1000 Aufnahmen. Ein ganz schöner Berg an Daten, den es erst zu bezwingen gilt. Früher kamen alle Bilder in einen Ordner, ich selektierte die besten z.B. mit ACDSee und kopierte Sie in einen zweiten Ordner «Bestof», zweifelsfreien Ausschuss löschte ich. Doch irgendwann erkannte ich, dass trotzdem viele ähnliche Motive/Fotos übrig blieben und unnötig die Festplatten belegten. Ausserdem musste ich ständig zwischen verschiedenen Programmen wechseln – RAW-Dateien mussten […]

Weiterlesen

12 Google-Tricks – Die Suchmaschine bietet mehr als man meint!

Gerne forsche ich auf den Infoseiten von Google, ob sich da neue Möglichkeiten der Suche aufgetan haben. So nutze ich Google längst auch als Taschenrechner oder zur Währungsumrechnung. Doch es kommen ständig neue Möglichkeiten hinzu: Zugriff auf Track’n’Trace der Schweizer Post (einfach auf google.ch nach der Paketnummer suchen), Suche nach Büchern, Adressen (mit Kartenanzeige), Wetter, Synonyme und und und. Im Blog ImGriff.com hat Ivan nun den Beitrag “12 Google-Tricks, die Ihr noch nicht kennt” veröffentlicht, welche 12 spannende Tricks rund um die Google-Suche verrät. Eine Leseempfehlung von mir! Ach ja, noch eine Ergänzung… auf Google Maps werden inzwischen auch Fotos von Panoramio angezeigt: Finde ich irgendwie auch ganz nett… vor allem bei der Reiseplanung. :-) Update 5.9.2008 – Ich durfte […]

Weiterlesen

Download Day 2008 – Beim diesem Weltrekordversuch bist DU gefragt!

Heute – genau genommen nur bis 19.00 Uhr – läuft der von Mozilla ausgerufene Weltrekordversuch. Es gilt, an einem einzigen Tag weltweit die meisten Downloads zu zählen. Hierzu nutzt man den Launch der neuen Version von Firefox. Firefox 3.0 funktioniert wunderbar… schon seit einiger Zeit nutzte ich die Vorabversion, seit heute morgen habe ich auch die finale 3.0 installiert. Die Verbesserungen sind dezent und verbessern aber die Effizienz bei der Arbeit teilweise duetlich. Die intelligente Adresszeile erlaubt die Eingabe eines Schlagwortes anstelle einer URL. So kann man z.B. die Homepage seiner Bank als Favorit speichern, mit “Bank” verschlagworten und ab sofort reicht die Eingabe von “Bank” um die richtige Website zu öffnen. Im weiteren wurde die Zoom-Funktion überarbeitet. Mit CTRL-[+] […]

Weiterlesen

Mal so ein richtig teures Objektiv nutzen…

Wer sich intensiv mit der Fotografie auseinandersetzt merkt schnell, dass sich hier ein Fass ohne Boden aufgetan hat. Immer wieder entdeckt man neue nützliche Dinge, die man sein Eigen nennen will: Objektive, Beleuchtungsmittel, Lichtformer, Hintergründe, Speicherkärtchen, Drucker, Fernauslöser, Diffusoren und so weiter. So mancher Kauf wäre nicht nötig gewesen, doch die technische Neugierde muss befriedigt werden. Besonders Objektive gehen ganz gehörig ins Geld, doch das vorgängige Testen ist vielfach nicht möglich. Stattdessen versucht man sich auf Vergleichtests in Zeitschriften und Erfahrungsberichten auf Interrnetseiten zu verlassen, was nicht immer ein eindeutiges Ergebnis mit sich bringt. Doch vor kurzem entdeckte ich nun einen Service vom Berner Fotografen Rolf Arni, der manches Fotografenherzen höher schlagen lässt. Auf www.rentalens.ch kann man seit wenigen Wochen […]

Weiterlesen

Einfach genial: 8-seitiges Booklet falten – ohne Heften

Manchmal sind es die kleinen Dinge, welche verblüffen. Selbst gemachte Heftchen gehören da normalerweise nicht dazu. Doch am Familientag im Kinderdorf Pestalozzi Trogen wurden unsere Kids mit einem Märchenheft beschenkt, welches auch meine Aufmerksam auf sich zog. Es war denn auch weniger der Inhalt, sondern dessen Machart. Einseitig auf ein DIN A3-Blatt gedruckt, geschickt gefaltet und einen schnellen Schnitt mit dem Papiercutter und schon hält man ein achtseitiges Heft in den Händen, frei von jeglichen Heftklammern. Genial einfach!

Weiterlesen

Woopra macht sichtbar, was meine Besucher hier so treiben.

Statistiken finde ich eine spannende Sache, vor allem, wenn Sie eine Sache betreffen, mit welcher man sich auch auseinandersetzen will. So schaue ich regelmässig via Google Analytics, wie gut meine Website besucht wird, welche Inhalte besonders interessant zu sein scheinen und achte auf den allgemeinen Trend. Nun habe ich ein neues Auswertungstool entdeckt, welches sich anfänglich ähnlich anfühlt, aber doch woanders endet: Woopra.com ist noch im Beta-Stadium. Anmeldungen scheinen daher zeitweise nicht oder nur verzögert angenommen zu werden. Dafür ist der Server derzeit noch kostenlos, vermute aber, dass sich dies irgendwann mal ändern wird. Der Einbau in die Website erfolgt ähnlich wie bei Google Analytics. Nach der Anmeldung und Freigabe erhält man einige wenige Zeilen Code, welchen man in jede […]

Weiterlesen
1 2 3 5