Samstag , 14 Juli 2018

Aktuellste Beiträge

  • Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • Zufriedenheit garantiert!

  • Im zweiten Anlauf klappte es nun! Drei gesunde Katzenbabies.

    Ich erinnere mich noch bestens an die nervenaufreibenden, traurigen Tage, als unsere Katze «Alu» zum ersten Mal Mutter wurde. Es war eine wahre Odysee, ich berichtete darüber in einem langen Artikel. Ein Jahr später, am 2. Mai 2011 durften wir das Wunder der Natur erneut erleben. Doch dieses Mal klappte alles. Die drei gesunden, kleinen Katzenbabies wurden offenbar problemlos geboren, die Geburtsstätte war bereits von der stolzen Mama gesäubert und seither werden sie von ihr herzlich umsorgt. Zwischen 104 und 127 Gramm wogen die drei am Tag ihrer Geburt, nach einer Woche legen sie nun bereits das Doppelte auf die …

    Read More »
  • Am See aufgetankt

  • Das unvergessliche Erlebnis für Kinder

  • Privates am See

  • Die Wohnung leert sich, ein komisches Gefühl kommt.

    Ein seltsames Gefühl beschleicht mich. Noch dauert es fast einen Monat, bis ich endlich mit meiner Freundin unser neues, gemeinsames Domizil beziehen werde. Die Vorfreude ist so riesig, dass ich es kaum erwarten kann. Dies zeigte sich auch in meinem Tatendrang der letzten Tage: So stapeln sich in der Wohnung bereits gefüllte Umzugskartons, die bisher farbigen Wände sind wieder weiss gestrichen, die nicht mehr zum Einsatz kommenden Möbel haben den Weg in der Kehrichtverbrennungsanlage gefunden, und auch der Estrich und der Keller entrümpeln sich in schnellen Schritten. Auch über Ricardo.ch fanden viele Dinge einen neuen Besitzer: Saftpresse, VGA-Kabel, Beamer, Racletteofen, …

    Read More »
  • Bravo Tom!

  • Ohh, das ist ja gar kein Stern!

  • Tour de Suisse – Tag Nummer sechs