Freitag , 26 August 2016

Aktuellste Beiträge

  • IMG_2083

    Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Google nimmt Stellung: Statement zu Sotschi und dem seltsamen Gebahren in Russland.

    Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • wpid-Photo-24.02.2012-1312.jpg

    Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • rasen

    Zufriedenheit garantiert!

  • Vom Meer in die Berge

    Der heutige Tag war ein wunderbarer. Ich nahm die Strecke Bunclody nach Cappoquiono unter die Raeder. Doch nach dem Start erfolgte schon nach einigen Kilometern eine Rueckkehr ins B&B… hatte ich doch mein Necessaire liegen gelassen. Eine wunderbare Landschaft durchfuhr ich bis zu Hook Head… dort steht der aelteste noch in Betrieb stehende Leuchtturm Irlands „Hook Lighthouse“. Ich genoss den Moment. Die Sonne brannte mir auf die Stirn, eine feine Meeresbriese strich durchs Haar und faszinierende Klippen und Felsen und eine peitschende Gischt erlabten das Auge. Bin schon gespannt, wie sich die Fotos auf dem Monitor, bzw. im Album machen …

    Read More »
  • Thurgauer Frühling

  • Freude-Leid

    Erstmals schlechtes Wetter

  • buesis_5w-003_framed

    Unsere frechen Katzenbabies (5 Wochen alt)

  • Unser Baby ist da!

    Das waren noch Zeiten, als wir die Nacht durchschlafen konnten. Damals, als wir noch nicht ständig ein Auge auf unser Baby werfen mussten, damit es nicht irgendwelchen Unsinn anstellt. Doch nun ist es da, 12 Wochen alt und hält uns auf Trab. Ständig entdeckt es neue Dinge, womit man spielen, kämpfen oder knabbern könnte. Vom ersten Moment an haben wir den kleinen Jungen in unser Herz geschlossen. Elox – so sein Name – ist unser neuer Mitbewohner, nicht menschlicher Art, sondern ein kleiner, frecher, aber trotzdem robuster Vierbeiner. Obwohl der Bolonka ein kleiner Hund ist, haben wir uns das Ziel …

    Read More »
  • Der Sonnenuntergang von Mali Losinj

  • Paso Doble und 3von5

  • wpid-Photo-26.07.2011-2032.jpg

    Eine Frage der Erziehung? Oder fällt der Apfel nicht weit vom Stamm?