Samstag , 22 September 2018

27 BigMacs für jeden Erdenbürger

Mit den Ausgaben George W. Bushs für den Krieg dem Terror könnte für jeden Erdenbürger ganze 27 BigMacs gekauft werden.Ach was sind schon einige Millionen Spitzenmanager-Gehalt im Vergleich zu den Kosten des «Krieg dem Terror» der USA. George W. Bush hat bis 2005 angeblich 545 Milliarden US$ für den Kampf gegen den Terrorismus ausgegeben.

Diese unglaubliche Zahl hat zahlreiche Leute zum Nachdenken angeregt. Im Forum somethingawful.com rechnen die Leser vor, was mit diesem Betrag alles so gekauft werden könnte.

Ein paar Beispiele:

  • Jedem Erdenbürger einen Ipod Shuffle schenken.
  • Während einem Monat lang jedem Bewohner der Erde einen BigMac offerieren.
  • Jede US-Bürgerin 10 Brustvergrösserungen finanzieren. (Gibt es soviel Silikon auf dieser Welt? :-)
  • Jedem Menschen der Erde 53 Kilogramm Reis schenken.

Nun zückte auch ich den Taschenrechner und rechnete ein paar Schweizer Fälle durch. Das lässt sich mit den 545 Mia. US$ (ca. 654 Mia. CHF) alles so wohltätiges anstellen:

  • Heiratsförderung: Jedes frisch vermählte Schweizer Ehepar erhält während den nächsten 160 Jahren einen Zustupf von 100’000 Franken.
  • Teurer Handlanger: Daniel Vasella für 32’700 Jahre als Handlanger engagieren. (Jahreseinkommen 2004: 20 Mio. CHF)
  • Krankenkasse: Jedem Schweizer während 30 Jahren die Krankenkasse bezahlen. (Annahme: Durchschnittlich 3’000 Franken/Jahr)
  • Ãœbernahme des Gesundheitssystem: Sämtliche Kosten unseres Gesundheitssystems, das zweitteuerste der Welt, könnten während 12 Jahren damit beglichen werden.
  • Blick-Inserate: Insgesamt 26.6 Millionen ganzseitige vierfarbige Anzeigenseiten (ohne Berücksichtigung eines eventuellen Mengenrabatts) könnten geschaltet werden. Bei 64 Seiten pro Ausgabe und Tag, wären wir während 1665 Jahren omnipräsent…
  • Werbung im Schweizer Fernsehen: Zum höchsten Werbespot-Preis (zwischen Tagesschau und Meteo, 19.45 Uhr, 21’108 CHF/20sek.) könne man währen 19,6 Jahren eine Dauerwerbesendung auf SF1 ausstrahlen. (Ich glaube, die Ãœbernahme des Senders wäre aber preiswerter…) :-)
  • Sonntagszeitung weltweit: Ein 3-Jahres Abonnement meiner heissgeliebten Sonntagszeitung für jeden Erdbewohner (Analphabeten und Säuglinge mit eingerechnet.)

Bin gespannt, ob Ihr noch weitere Ideen habt!

Check Also

Herrlich absurd: Musikvideos ohne Musik

Ich bin über einen sehr speziellen «Trend» gestolpert: Musikvideos ohne Musik. Eigentlich sind es wunderbare …

One comment

  1. Entschuldige, dass ich bei diesen Zeilen kein „:)“ Smilie hervorbringe…