Firefox wird immer langsamer, darum Umstieg auf Google Chrome

Vor langer Zeit spielte sich dasselbe schon mal ab. Der von «allen» eingesetzte, grosse Browser (damals war es der Internet Explorer) wurde langsamer und behäbiger, gleichzeitig überraschte ein junger Frischling mit Geschwindigkeit und vielen praktischen Details. So hatte er damals das Ringen um die Gunst des Anwenders gewonnen und in meinen Arbeitsumgebungen den alten Hasen abgelöst. Fortan war ich mit dem feurigen Fuchs unterwegs. Nun, in den letzten Monaten zeichnete sich eine ähnliche Geschichte ab. In der täglichen Arbeit wurde Firefox langsamer und langsamer, ab und zu kamen seltsame Effekte hinzu und ich nervte mich zunehmends an den mühsamen «Denkpausen» des Browsers. Ein neuer Kandidat namens Chrome hatte zwar den Weg auf meine Rechner bereits gefunden, doch so richtig mit […]

Weiterlesen

Download Day 2008 – Beim diesem Weltrekordversuch bist DU gefragt!

Heute – genau genommen nur bis 19.00 Uhr – läuft der von Mozilla ausgerufene Weltrekordversuch. Es gilt, an einem einzigen Tag weltweit die meisten Downloads zu zählen. Hierzu nutzt man den Launch der neuen Version von Firefox. Firefox 3.0 funktioniert wunderbar… schon seit einiger Zeit nutzte ich die Vorabversion, seit heute morgen habe ich auch die finale 3.0 installiert. Die Verbesserungen sind dezent und verbessern aber die Effizienz bei der Arbeit teilweise duetlich. Die intelligente Adresszeile erlaubt die Eingabe eines Schlagwortes anstelle einer URL. So kann man z.B. die Homepage seiner Bank als Favorit speichern, mit “Bank” verschlagworten und ab sofort reicht die Eingabe von “Bank” um die richtige Website zu öffnen. Im weiteren wurde die Zoom-Funktion überarbeitet. Mit CTRL-[+] […]

Weiterlesen

Firefox und IE in friedlicher Gemeinschaft

Bei meiner täglichen Arbeit wechsle ich häufig zwischen Firefox und MS Internet Explorer. Ersterer ist mein bevorzugter Browser, da schnell, effizient und stabil, letzterer benötige ich zur Kontrolle, da ja noch immer die meisten Anwender diesen Browser einsetzen. Jetzt habe ich eine Firefox-Erweiterung entdeckt, die es in sich hat: Mit IE TAB lassen sich Webseiten in Firefox, wahlweise mit der normalen Firefox- oder aber mit der MSIE-Engine anzeigen. Gewisse Websites, welche z.B. nur im Internet Explorer verwendbar sind (z.B. Microsoft Update, Musicstore OD2, etc.) können gar fix hinterlegt werden. Per Mausklick wechselt man die verwendete Engine der aktuellen Seite, wahlweise im gleichen oder in einem neuen Register. In diesem Zusammenhang bemerkt Die Zeiten als die Anwender alternativer Browser noch müde […]

Weiterlesen