Köstlich amüsiert: Michel Gammenthaler

Nachdem ich bereits sein Vorgängerprogramm Doppelgänger erleben konnte, ergriff ich gestern die Gelegenheit in die “Realität” einzutauchen. So nämlich der Name des neusten Soloprogrammes von Michael Gammenthaler. Herrlich diese Mischung zwischen Comedy und Zauberei! Leider verging der unterhaltsame Abend im Nu, hätte noch gut und gerne ein Stündchen angehängt. Hier ein kleiner Zusammenschnitt aus dem Vorgängerprogramm: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=g-IxV3pKrxo[/youtube] Und aus einem TV-Auftritt: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=OJIQDXC9cSs[/youtube]

Weiterlesen

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Vier Jahre ist es bereits her, seit ich zu sehr später (oder eher früher) Stunde mit meiner Arbeitskollegin Jasi und dem Spieleentwickler Joergen durch die Leipziger Innenstadt schlenderte. Mit reichlich Festlaune – die Auswirkungen der langen Abende nach der Games Convention sind eindeutig – blieben wir vor einer Baustelle stehen, wo ein grosses farbiges Plakat und zuwinkte: «Shakespeares sämtliche Werke, leicht gekürzt (90 Minuten)». Wir standen da, staunten, rechneten und obwohl wir nicht im geringsten alle Werke Shakespeares kannten, waren wir uns sicher, dass eine Aufführung sämtlicher Werke bestimmt Dutzende von Stunden in gedauert hätte. «Leicht» gekürzt… wir konnten uns fast nicht mehr halten, lachten und philosophierten. Seither ist dies unser Running Gag, der jedes Zusammentreffen stetes wieder begleitete und […]

Weiterlesen