20 Sekunden zu spät…

Manchmal staune ich selbst, wie oft ich nur einen kurzen Moment zu spät dran bin. Jetzt ist es mir schon zum dritten Mal passiert, dass unmittelbar bevor ich in den Pfändertunnel fahren konnte, die Ampel auf rot geschaltet wurde. Im Unterschied zu einer normalen Ampel bedeutet dies jedoch, dass man nun mindestens eine Viertelstunde – wenn nicht länger – vor dem Tunnel steht und wartet, bis die Fahrzeuge die noch in den Tunnel fuhren durften das andere Ende erreichen und den Tunnel verlassen, dann der Sondertransport auf der anderen Seite reingelassen wird und dann irgendwann wieder das Tunnel verlässt. Beim Warten werden Gedanken wach: “Ach wie praktisch wäre es, wenn ich nur 20 Sekunden früher losgefahren wäre.” Als ich dann […]

Weiterlesen

Zürich – Eine Stadt steht still

Gestern durfte ich die Limmatstadt Zürich besuchen; eine Dozentenveranstaltung des SIZ erwartete meine Teilnahme. Nach knapp 50 Minuten Fahrzeit erreichte ich die Stadtgrenze. Ein Blick zur Uhr und mir wurde bestätigt, dass ich noch genügend Zeit hatte. Halb neun und nur noch 4 Kilometer bis ans Ziel – das schaffe ich locker bis neun Uhr. Sagte ich, hoffte ich und verzweifelte. :-) Die Brücke beim Hauptbahnhof wird erneuert, daher sei die Durchfahrt erschwert, informiert mich ein typografisch interessant gestaltetes Plakat am Strassenrand. Nach einer halben Stunde “Fahrzeit” stand ich endlich an eben dieser Brücke. Aus dem Radio klingt Radio Energy, da wird die Musik unterbrochen und der Märchensprecher, äh… Nachrichtensprecher erzählt: “De Verchehr isch flüssig. Freie Fahrt dur Züri!” Ich […]

Weiterlesen

Reality-TV für alle

Big Brother ist passé, jetzt kommt ein Format, wo Du eine Hauptrolle spielen kannst. Alles, was Du tun musst, Dich an einem Feiertag (am idealsten die Auffahrtstage, Ostern oder Pfingsten) ins Auto zu setzen und Dich an einem der neuralgischen Treffpunkte zu besammeln. Es werden tausende begeisterte Mitstreiter dabei sein, viele mit Wohnwagen im Schlepptau und fremdem Landeskennzeichen. Wovon ich spreche? Von den wunderbaren “Flucht in den Süden”-Staus, die wir um den Gotthard immer wieder erleben dürfen. Damit das nun auch für die Daheimgebliebenen zum Erlebnis wird, bietet die Pendlerzeitung 20 Minuten ab sofort eine Stauzonen-Karte mit Links auf passend plazierte Webcams. So kannst Du live dabei sein, wenn Dein Nachbar stundenlang im Stau steckt. :-)

Weiterlesen

Überhitzt!

Du kennst das Märchen vom typischen Montag morgen? Nun, es gibt Tage, da ist es mehr als ein Märchen… nämlich pure Realität :-) Frisch und munter bestieg ich mein Auto, holte die Morgenzeitung und fuhr auf die Autobahn. Im Radio der Hinweis, dass am anderen Ende von St. Gallen stockender Verkehr hersche. In jenem Moment hätte ich nicht erahnt, dass ich nur 500 Meter später in einem heftigen Stau stecken sollte. Da war ich nun also, eingepfercht zwischen "Gleichgesinnten", alle das Büro als Ziel vor Augen. Erst eine halbe Stunde später erfuhr ich vom "schnellsten Verkehrsradio der Ostschweiz", dass der Stau inzwischen bis zur Meggenhuus-Abzweigung zurückreiche… ach neeee…. wirklich? :-D Für Ortsunkundige: Zwischen Meggenhuus und St. Gallen-Neudorf liegen vielleicht drei […]

Weiterlesen