Körperhygiene im Schwimmbad

Ach, wie herrlich ist es doch, den heissen Sommertag in der Badi zu verbringen, die Sonne auf der Haut zu spüren und periodisch mit einem Sprung ins kühle Nass für eine Erfrischung zu sorgen. Doch wenn hunderte Menschen gemeinsam einem Vergnügen nachgehen, dann sind wohl einige Dinge zu beherzen. Meine Recherchetätigkeit am heutigen Tage brachte folgende Regeln hervor: Bei der Platzwahl orientiert man sich am besten bei den bereits ausliegenden Tüchern. Ein Abstand von maximal 50cm ist unbedingt zu unterbieten. Die Liegewiese dient in erster Linie zur Körperpflege wie Nagel knippsen, feilen und zur Hornhautentfernung. Die entstanden Horn- und Haarüberresten werden grosszügig im Umkreis für eine eventuell spätere DNS-Analyse verstreut zurückgelassen. Es ist aus demselben Zweck eindringlich zu unterlassen, sich […]

Weiterlesen

Ein wenig Planung und ganz viel Spontaneität

Kind, Beziehung, Arbeit, Hobbies, Vergnügen… in meinem Leben komme ich um ein wenig Planung nicht umher. Auf meine elektronische Agenda könnte ich derzeit käumlich verzichten. Doch ich will mich auch gar nicht beklagen, im Gegenteil: Ich erfreue mich daran, dass ich vieles spontan entscheiden kann. Geradezu als Glück empfinde ich es, dass auch meine Freundin für überraschende Einfälle stets zu haben ist. So haben wir schon so manches unbezahlbare Erlebnis, unvergessliche Eindrücke und ganz besondere Momente miteinander durchlebt. Mit diesem kleinen Beitrag möchte ich Dich motivieren, über den eigenen Schatten zu springen, etwas unerwartetes zu tun oder auf einen spontanen Vorschlag des Partners oder eines Freundes einzugehen und mitzumachen: Wir waren etwas zu früh bei einem Konzert. Es wäre naheliegend […]

Weiterlesen

Total affig!

Die Schimpansen habens gut. Sie liegen gemütlich in der (wieder) saftigen grünen Wiese und lassen die freundlichen Sonnenstrahlen welche sich durch die Wolken zwängen auf den Bauch fallen und geniessen die wohlige Wärme. Wir habens den Affen zwar nicht gleichgetan und lagen einfach rum, hatten aber dennoch so richtig Glück mit dem Wetter. Herrlich! Jetzt noch zur Überschrift! Hier gibts die Übersetzung ins Englische: dict.cc – Deutsch-Englisch Wörterbuch: “Affig” So… damit hätte ich den Bildungsauftrag für heute erfüllt. Schlaft gut, ich geh jetzt zu Bett!

Weiterlesen

Vollklimatisiert

Derzeit kriegen wir stets dasselbe zu hören, wenn sich “Passanten” – oder häufiger Postboten, Kuriere, etc. – in unser Büro verirren: “Ach, hab ihrs schön angenehm kühl hier!” Nunja, seit einigen wenigen Wochen ist unser Büro auch klimatisiert. Und das lediglich aufgrund eines angenehmen Zufalls. Es sollte sich die Situation erreignen, dass ein Kollege aus München unseren neuen Server in Betrieb nahm und dabei feststellte, dass unser Serverraum sich langsam aber stetig zu einem Brutkasten entwickelte. Eine Klimaanlage sei bald mal notwendig, da hier drin keine Kücken das Licht der Welt erblicken, sondern Bits und Bytes sicher gespeichert werden sollen. Ein Klimagerät wäre schnell angeschafft, doch wohin mit der Abluft? Bei der Lösungssuche bemerkten wir, dass der Vormieter ein riesiges […]

Weiterlesen

Juhui geschafft!

Quizfrage: Was macht man bei gellendem Sonnenschein, 33 Grad Lufttemperatur, 24 Grad Wassertemperatur im See? Du errätst es nie! Falsch! Du hast noch einen Versuch… neee, auch das nicht. Soeben habe ich es geschafft, einige Monate zu spät, aber immerhin. Meine Steuererklärung ist ausgefüllt und eingetütet. :-) Und nun gehts dann gleich nach draussen, der Sommer ruft…

Weiterlesen

Mir ist es sauwohl

Ich geniesse die derzeit herrschende brüttende Affenhitze und die seltenen erquickenden Sommergewitter. Und ich bin damit nicht alleine! :-) Ein Schwein sollte man sein: Den ganzen Tag den Sommer geniessen, faul auf dem kühlenden Waldboden liegen und vor sich hin grunzen. Aber auch andere Geschöpfe der Tierwelt vergnügen sich in diesen Tagen…

Weiterlesen

Wie Urlaub, aber fensterlos.

Mein erster Beitrag, den ich per Handy von unterwegs in meinen Blog einstelle. Mal schauen obs klappt. Ich befinde mich grad am Tegernsee in den Tiefen Bayerns. Die Sonne strahlt, der See ladet zum Bade. Das Hotel ist eine wahre Pracht. Das Badezimmer ist grösser als mein Wohnzimmer zuhause, muss sich schon fast ein Navi zulegen, damit man sich nicht verirrt. Ein grosser TV mit Dvd-Player ist ebenso selbstverständlich wie ein riesiger Balkon mit Seesicht. Es ist fast wie Urlaub. Nur… dass ich statt das Ganze zu geniessen in einem fensterlosen Meetingraum sitze – immerhin klimatisiert – und Präsentationen folge. :-) Nun warte ich gespannt aufs Abendprogramm.

Weiterlesen

Ich wohne nur 15 km vom Meer entfernt…

An Sommertagen wie am gestrigen Sonntag liebe ich meine Region rund um den Bodensee. Nur wenige Kilometer von meinem Zuhause entfernt, mitten im Naturschutzgebiet des Rheindeltas, lädt ein herrlicher Sandstrand zum Sonnen, Baden und Geniessen am Bodensee ein. Blickt man auf den spiegelnd-glänzenden See meldet sich das Gefühl, man läge am Meer. Und zur Krönung des wahrlich herrlichen Tages wurden wir mit einem unbeschreiblich schönen Sonnenuntergang beglückt. Schliesse nun Deine Augen, stelle Dir vor, wie Du barfuss im warmen Sand stehst. An diesem in kräftigem Abendrot bepinselten Seeufer ertönt aus Deinem IPod, bzw. Minilautsprecher fröhliche Musik. Ich sage Dir, an einem solchen Ort, in dieser warmen Stimmung einen flotten Jive zu tanzen, macht unendlich viel Freude. Hab ich eigentlich schon […]

Weiterlesen

Wo bleibt das kühlende Gewitter?

Auf was für ein herrliches Wochenende kann ich wieder mal zurückblicken! Sonne satt, tolle Gesellschaft, viel Spass, wilde Jahrmarktbahnen (Seenachtsfest) und feine Speisen und leckere Weine. Es ist immer wieder überraschend, was für liebe Menschen es auf dieser Welt gibt. Ein besonderer Dank gilt Dani und Sonja, welche uns die Ehre zuteil kommen liessen, Danis Geburtstag im kleinen Rahmen in lockerer Atmosphäre und vorzüglicher Grillkost zu feiern. Und gelernt habe ich da auch was: Dass der Rheintaler mit einem frechen “Hopp” die Menschen begrüsst… und ich wunderte mich schon lange. Hihi. Heute waren wir in der Badi am See… fast ganz alleine :-D Irgendwo zwischen Sonnenschirmen, herumliegenden Fusslatschen und gebräunten und weniger gebräunten Menschenkörpern fanden wir ein Plätzchen. Wir machten […]

Weiterlesen