Meine kleine Wochenzusammenfassung

Bestimmt hat sich manch einer gewundert, warum in den letzten Tagen mein Blog so plötzlich ruhte. Die Antwort ist einfach: Unser Umzug ist in mehr als greifbare Nähe gerückt. Doch der Reihe nach: Letzten Mittwoch kurz vor 17 Uhr wurden feierlich – naja, wirklich festlich wars eigentlich nur in unseren Herzen – die Hausschlüssel überreicht. Endlich war der Moment gekommen, das Haus steht uns zur Verfügung. Viele lange Monate des Wartens liegen hinter uns. So packten wir Abdeckband und Farbroller aus und begannen einige wenige Wände zu streichen. Donnerstag. Der Tag war geprägt von Vorfreude. Gabi zeigte auch schon ihre Aktivitäten im Haus und entfernte die Abdeckbänder von unseren Malerarbeiten. Am Abend dann folgte ein Einkaufsmarathon, wie ich ihn noch […]

Weiterlesen

Wachse ich aus dem IKEA-Alter hinaus?

Voller Vorfreude fuhren wir in die neue IKEA-Filiale in St. Gallen. War ich bislang sehr von diesem Laden angetan und stets ob den interessanten Ideen und Designs angetan, breitete sich jedoch dieses Mal eine seltsame Art der Enttäuschung aus. Egal ob Stoff, Farbe oder Muster, irgendwie fühlte ich mich stets 30 Jahre zurückversetzt, weit entfernt von der Moderne. Schon bald sputeten wir durch die Gänge und begannen zu zweifeln. Kann es sein, dass wir aus dem jungen Alter gerade hinauswachsen, als wir IKEA und seine Produkte noch geliebt haben? Immerhin kämpften wir nicht wie ein Goldacher Paar mit unerreichbar Hochregalen… da hätten die beiden besser gleich den Teddybär BOOM gekauft (und gezündet :-) ) So begleitete uns dann unser treues […]

Weiterlesen

Geld sparen mit Evi

Vor gut zwei Monaten habe ich bei einer Shoppingtour zufällig das erträumte total bequeme Sofa entdeckt, das perfekt in das nun frisch gestrichene Wohnzimmer passt. Ich habe damals wegen dem Urlaub noch zugewartet… danach habe ich mich mit allen möglichen Dingen beschäftigt und somit einfach keine Zeit gefunden genommen, endlich den Kauf zu tätigen. Ausserdem konnte ich mich auch nicht wirklich entscheiden, welche Farbkombination ich mir zulegen wollte. So kam es nun, dass ich heute plötzlich wachgerüttelt wurde: Ein SMS von Evelyn kündigt sich an, informiert mich, dass eben jenes Sofa jetzt günstig zu haben sei. Zu Hause entdecke ich dann im Briefkasten den Flyer und siehe da, “mein” Sofa, ganze zweihundert Fränkli günstiger… jetzt darf ich wohl keine Zeit […]

Weiterlesen

Orange oder nicht?

Es ist doch immer dasselbe. Da entdecke ich genau das Sofa, das mir sooooo gefällt. Und als der Entschluss gefällt ist, es auch tatsächlich zu kaufen, dann kommt die grosse Ernüchterung. Ich habe die Wahl: Entweder die lagernde Farbkombination oder aber 3 Monate Lieferfrist mit eigener Farbwahl. Das Problem: Wäre die lagernde Farbkombination so richtig scheusslich, wäre die Entscheidung ganz einfach. Doch dummerweise ist selbst die ganz hübsch, nur eben nicht mit orangen Kissen, wie ichs gerne möchte. Seufz. So habe ich das Möbelhaus wieder verlassen und rätsle nun, was ich machen soll. Ach ja… ich brauche es ja fast nicht zu erwähnen, dass die Aktion inzwischen vorbei ist und das Sofa jetzt wieder 100 Franken mehr kostet als vor […]

Weiterlesen

Einkaufsrausch

Übermorgen fliege ich nach Irland… damit ist die Deadline gesetzt, um noch die letzten wichtigen Besorgungen zu machen. Gestern war Samstag. Perfektes Frühlingswetter. Ideal zum Lädele. So schleppte ich im Laufe des Nachmittags eine neue Sonnenbrille, zwei spannende Bücher für die Reise, eine wind- und wetterfeste Jacke, ein flippiges oranges “Hömmli” und stabile Trekking-Schuhe umher… Ach, wie ein befreiendes Stossgebet entfuhr mir irgendwann ein ehrliches “Schei**e, isch das tüür hüt!” :-) Und Evi – ein klein wenig ist sie wohl mitverantwortlich :-) – amüsierte sich, lachte und stichelte. Doch es sollte ihr nicht anders ergehen. Als wir noch “kurz” das Möbelgeschäft Fly aufsuchten, geschah es! Hihi. Sie hatte wohl nicht damit gerechnet, dass ein 87 Kilo schwerer Mosaiktisch problemlos in […]

Weiterlesen