Alles nur eine Frage der Perspektive #2

Optische Illusionen faszinieren mich seit ich denken kann. Gerne lasse ich mich von gut gemachten Illusionen verblüffen. Hierzu schrieb ich bereits einen kleinen Beitrag. Heute entdeckte ich ein tolles Musikvideo jener Gruppe, welche auch schon die genialen Arcadegame-Videos gedreht hat. In «Au Sol» des Künstlers Charlotte Parfois haben die Macher von «NOTsoNOISY» Raum und Zeit verdreht, ein ganz eigener Stil entsteht und bereitet einfach Freude: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=igZrmpFKIAw[/youtube]

Weiterlesen

Kunst, die ich nicht versteh…

Kaffee schlürfend sitze ich in einem Café und blättere in einer älteren Schweizer Illustrierten. Da lese ich eine Reportage über eine 67-jährigen Künstlerin, welche in Ihrem betagten Alter erstmals Ihre Kunstwerke ausstellt. Eine rührende Geschichte finde ich. Doch als ich das halbseitige Foto dazu sehe, wundere ich mich über mein Kunstverständnis… “Unverständnis”… da sehe ich ein altes Plastikflugzeug, welches in einem Wust alter Drähte steckt. Die Bildlegende erklärt mir, dass dies den hochkomplexen Flugverkehr symbolisiere. Ich überlege mir, wie aufwändig dieses Werk wohl sein mag. Recyclingkiste mit Drähten hervorkramen, zusammenknüllen, altes Flugzeug reinstecken, fertig… Ist das Kunst? Vermutlich schon, den gewisse Kunst ist nur dann Kunst, wenn sie nicht verstanden wird.

Weiterlesen

Alles nur eine Frage der Perspektive

Einen witzigen Schnappschuss – die lausige Handy-Kamera-Qualität möge man mir bitte verzeihen – konnte ich an der SuisseToy knippsen. Das erinnerte mich direkt an die vermeindlich dreidimensionalen Strassenmalereien dieser beiden Künstler. – Julian Beever’s Virtual Street Reality – Manfed Stadler & Edgar Müller – Die Strassenmaler Leider konnte ich solche genialen Werke noch nie in Natura bewundern, doch schon die Fotos lassen erahnen, welche Wirkung solche Kunstwerke auf die Passanten haben müssen.

Weiterlesen

Fotografie: Malen mit Licht

Langeweile? Ganz viiiel Langeweile? Dann nimm ein Stativ, eine Fotokamera, einen kabellosen Fernauslöser und eine Taschenlampe. Dann such Dir eine Location baue das Ganze auf und richte stelle den Fotoapparat auf Langzeitbelichtung ein. Taschenlampe ein, Fernauslöser betätigen und dann während der Aufnahmezeit mit der Taschenlampe ein Bild in die Luft zeichnen. Wenn Du das nun einige hundert Male gemacht hast, kannst Du die einzelnen Bilder wie bei einem Daumenkino zu einem Film zusammenmontieren und fertig ist ein kunstvolles Werk. Ok, ganz so einfach ist es natürlich nicht. Doch meine Bewunderung kennt keine Grenzen, wenn ich sowas wie hier, hier oder hier sehe. Und wenn es Dich dann wirklich packt, dann solltest Du auch die Website von Color+Design besuchen. Dort gibts […]

Weiterlesen

Bist Du talentfrei?

Höchst fasziniert schlenderte ich letzten Sonntag mit Gabi durch die Creativa, einer «Messe für kreatives Gestalten» in Friedrichshafen. Je länger wir uns durch die Hallen bewegten, desto mehr amüsierte ich mich. Da gab es Leinwände mit bereits vorgezeichneten Bildern und Farblegenden. Passend zu den bevorstehenden Festtagen wurden Geschenkkarten-Sets verkauft, welche nebst Kärtchen fertige Stempel mit Aufschriften wie «Frohe Weihnachten» enthielten. Wohin man schaute, Kitsch und «vorgekaute Kreativität». Doch besonders «kreativ» (man beachte bitte meinen ironischen Unterton) empfand ich dann die kleine Plastikmaschine, mit welcher man per Kurbeldreh einen Schal «stricken» konnte… der passende Werbeslogan dazu war: «20 Minuten kurbeln und fertig ist Ihr Schal.» Wenn ich denke, welche Kreativität mein Töchterchen und der Sohn von Gabi an den Tag legt, […]

Weiterlesen

Sandbauten

In Rorschach findet alljährlich das Sandskulpturen-Festival statt. Am Samstag habe ich mit Janice einen Ausflug dorthin unternommen und liessen uns von den faszinierenden Werken verzaubern. Wenn man es nicht mit den eigenen Augen sehen würde, könnte man es nicht glauben, dass diese teilweise 3-4 Meter hohen Skulpturen nur aus Wasser und Sand gebaut sind… und inzwischen seit fast einem ganzen Monat den Kapriolen des Wetters trotzen.

Weiterlesen

Wasserspiele mit Cola light

Es gibt Dinge, die sind so sinnlos und idiotisch, dass sie einfach unendlich viel Spass machen. In diese Kategorie gehört die Tatsache, dass ein paar Mentos-Pastillen in einer Cola Flasche eine wahre Fontäne auslösen. Das man das gar bis zur Kunstform weitertreiben kann, beweisen Fritz Grobe und Stephen Voltz von EepyBird.com im einem sehenswerten Video “Extreme Diet Coke and Mentos Experiment” (dort gibts das Video auch hochauflösend zum herunterladen): Viel Spass und probiert das ja nicht in Eurer Wohnung aus!

Weiterlesen