Traurige Bildqualität im Kino Rex

Ich gehe leidenschaftlich gerne ins Kino, geniesse die einzigartige Atmosphäre, den Duft frischen Popcorns und ein erstklassiges Bild- und Tonvergnügen… meistens jedenfalls. Mein letzter Kinobesuch in St. Gallen führte mich ins Rex Studio 3, einen kleinen Kinosaal für bestimmt keine 80 Menschen. Schon bei der Werbung staunte ich ob der schlechten Bildqualität: Staub- und Kartspuren waren unübersehbar und deuteten auf verschlissenes Filmmaterial. Doch als dann der Film startete, war ich mir indes sicher, dass ich das letzte Mal in diesem Kinosaal sitzen werde. Die deutliche Vignettierung des Bildes (Abdunklung zum Bildrand hin) war ja noch das geringste Übel. Eine Art Geisterbilder und eine traurige unübersehbare Unschärfe trübte das Vergnügen arg. Als ich dann bei der Kinokasse reklamierte – schliesslich bezahlt […]

Weiterlesen

Aus Zürich diktierter Unsinn bei Kitag

Ich habe es wieder einmal gewagt und die Hallen des Cinedomes in Abtwil SG betreten. Hungrig und nur knapp vor Vorstellungsbeginn stand ich am Tresen mit der Absicht, etwas Nährendes zu erwerben. Die Auswahl ist – typisch Kino – eher bescheiden: Süsses ohne Ende, verschiedene Galce-Sorten, Nachos mit Käsesauce und etwas Schokolade… und neuerdings auch Hot-Dogs. Cool, das will ich! So bestelle ich dieses und werde von der netten Dame hinter der Theke informiert: “Sie dürfen das Hot-Dog aber nicht in den Kinosall hinein nehmen.” Aaahh-haa?! Etwas irrtiert frage ich nach, wie es denn um die anderen Gerichte bestellt sei. Das sei hingegen kein Problem, wurde mir berichtet. So nahm ich dann die viel zu kleine Schachtel mit den Nachos […]

Weiterlesen

Grössenwahn beim Cinedome (Kitag)

Als regelmässiger Kinogänger erfreute ich mich in den vergangenen Jahren stets der hochwertigen technischen Ausrüstung der St. Galler «Brüni-Kinos». Das Drumherum war zwar etwas angegraut, doch man spürte stets, dass der Kinogänger im Fokus stand. Doch vor einem halben Jahr wurden die Stadtkinos und das Cinedome an die Kitag-Gruppe verkauft. Inzwischen spürt man erste Veränderungen und mit ihnen auch den arroganten Unterton eines Grosskonzerns, welches mehr den Profit statt den Kunden in den Vordergrund aller Überlegungen stellt. Worum gehts? «Zodiac», ein brillianter Thriller der in den Siebzigern spielt, wollten wir gestern im Cinedome erleben. Ich hatte noch Kinogutscheine (danke liebe Swisscom!), welche in jedem Kino der Schweiz und in jeder Vorstellung gültig sind. «Perfekt, dann reserviere ich mal die Plätze […]

Weiterlesen