Tour de Suisse – Unser vierter Tag

Die zahlreichen Rückmeldungen von zu Hause freuen uns sehr, spornen uns gar an, unseren täglichen Reisebericht weiterzuführen. Heute morgen begann der Tag nach einer strengen, da lauten Nacht… wobei zu erwähnen ist, dass die Dame und die beiden Kids wunderbar und ungestört geschlafen hatten. Ich jedoch horchte die halbe Nacht lang dem immerwährenden Surren der Tiefkühlanlage (oder was es immer auch gewesen sein mag). Das Frühstück war willkommen, sogar die Sonne sandte uns einige Strahlen zu. Sie sollten im Verlaufe des Tages immer weniger werden. Auf dem Weg zu unserer ersten Station machten wir im idyllischen Örtchen Iseltwald halt… im kleinen Dorfladen rüsteten wir uns mit Brot, Käse und Getränk für unsere bevorstehende Wanderung. Der Einkauf wurde dabei etwas teurer […]

Weiterlesen

Gruss nach Zweisimmen

Welch unerwartete Post lag da in meinem Briefkasten: Eine Postkarte aus dem Berner Oberland, von wem, den ich nicht kenne. Schön, dass es noch Leute gibt, welche Karten schreiben. Noch schöner ist, dass es sogar welche gibt, welche diese an mich adressieren :-) Danke Gabriela und viele Grüsse in Deine Heimat!

Weiterlesen

Mysteria Mysterypark

Erich von Dänikens “Mystery Park” in Interlaken kämpft seit einiger Zeit mit finanziellen Problemen. Inzwischen ist der Park konkurs und befindet sich der Park in Nachlassstundung. Die Tage sind gezählt… daher ergriffen mein Kollege Urs und ich die Chance, noch vor der vermutlich unausweichlichen Schliessung den Park noch zu besuchen. Gestern fuhren wir bei schönstem Wetter ins Berner Oberland und staunten bereits auf dem Parkplatz. So gross wie eineFlugzeug-Landepiste, aber so dicht besiedelt wie die Antarktis… sprich, vielleicht 20 Autos haben den Weg dorthin gefunden. Dementsprechend ruhig war der Tag. Das Foto zeigts: Warteschlagen waren keine zu finden, dafür geschlossene Restaurants und Stores ;-) Der Tag war dafür umso spannender, die Rätsel der Urahnen und fremden Völker regten zum Nachdenken […]

Weiterlesen