20 Sekunden zu spät…

Manchmal staune ich selbst, wie oft ich nur einen kurzen Moment zu spät dran bin. Jetzt ist es mir schon zum dritten Mal passiert, dass unmittelbar bevor ich in den Pfändertunnel fahren konnte, die Ampel auf rot geschaltet wurde. Im Unterschied zu einer normalen Ampel bedeutet dies jedoch, dass man nun mindestens eine Viertelstunde – wenn nicht länger – vor dem Tunnel steht und wartet, bis die Fahrzeuge die noch in den Tunnel fuhren durften das andere Ende erreichen und den Tunnel verlassen, dann der Sondertransport auf der anderen Seite reingelassen wird und dann irgendwann wieder das Tunnel verlässt. Beim Warten werden Gedanken wach: “Ach wie praktisch wäre es, wenn ich nur 20 Sekunden früher losgefahren wäre.” Als ich dann […]

Weiterlesen

Wahrscheinlichkeitsrechnung

Fast könnte man meinen, ich sei ein Mathematik-Angefressener, denn jeden morgen befasse ich mich erneut mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Man stelle sich vor: Es existiert eine Baustelle vor Arbon mit einer Ampel. Diese Ampel zeigt während 30 Sekunden lang Grün in der Richtung von A nach B, nach 30 Sekunden lang Rot für alle, dann Grün von B nach A und wieder Rot für alle. Na, mitgerechnet? Genau, die Wahrscheinlichkeit liegt bei 25%, dass ich auf die grüne Phase treffe und ohne Halt durchfahren kann. Hmmm… doch irgendwas scheine ich zu vergessen. Die letzten drei Wochen habe ich es höchstens 2 von 30 mal erlebt, dass ich freie Fahrt hatte. Vielleicht hast Du eine Idee? Hinterlass mir sie als Kommentar!

Weiterlesen

Das mach ich mit Links!

Naja, an den Linksverkehr muss man sich ja schon gewoehnen. Vor allem beim Rechtsabbiegen kommt ab und zu eine gewiesse Unsicherheit auf. Doch Hertz meint es gut mit seinen Kunden… oder wohl eher mit den ihnen anvertrauten Autos. Grins. Wo man hinschaut – an der Frontscheibe, auf der Sonnenblende, im Handschuhfach – ueberall wird man daran erinnert: “Links fahren!” Ich muss zugebeben, es gab die eine oder andere Situation, woman froh ist, nicht nachdenken zu muessen und sich stattdessen von einem sehr deutlichen Hinweispfeil leiten zu lassen. Und da der Wagen auch die Gangschaltung links hat, wird nun meine rechte Hirnhaelfte etwas besser trainiert… kann ja nur von Vorteil sein. Hihi. Wenn man sich uebrigens in der Stadt an eine […]

Weiterlesen