Montag , 20 November 2017

Tag Archives: Rauchen

Verrauchte Büros und stinkende Broschüren

Ein guter Verkäufer weckt Vertrauen, ist sympathisch und versucht sich und seine Produkte von seiner besten Seite zu präsentieren. Ich evaluiere derzeit einen grösseren Farbdrucker und habe daher bei verschiedenen Herstellern um Probedrucke und Offerten gebeten. Diese kamen auch allesamt prompt und so trennte sich relativ schnell die Spreu vom Weizen. Qualitativ und aus Sicht der Kosten war die Entscheidung …

Read More »

Die Jacke mehrmals tragen… dank Rauchverbot jetzt möglich.

Ich danke der St. Galler Regierung von ganzem Herzen (oder müsste ich hier „Lunge“ schreiben?) für die schnelle Einführung des Rauchverbotes. Seit dem 1. Oktober darf in den hiesigen Gaststätten nicht mehr geraucht werden. Das gilt auch für die Degustationshallen an der OLMA. So richtig glauben konnte ich es im Vorfeld zwar nicht, doch mein gestriger Augenschein zeigte, dass sich …

Read More »

Food-Moduling – Jetzt hat der Gast die Wahl

Der Branchenverband GastroSuisse informierte kürzlich von einer neuen Strategie, mit welcher der Wirt besser auf die Bedürfnisse seiner Gäste eingehen könne. «Food Moduling» nennt sich das Prinzip, welches die Abkehr vom Drei-Gänge-Menü-Denken auslösen soll. Der Kunde soll nicht mehr zwischen fertigen Menüs wählen, sondern sein individuelles Menü selbst zusammenstellen können. «Die Philosophie des Food-Moduling ist eine Zukunftsvision.» steht es so …

Read More »

Rauchfreies Einkaufszentrum – zumindestens teilweise

Seit einigen Wochen ist auch das Einkaufszentrum Novaseta in Arbon rauchfrei. Dies wird dem Besucher mit einer grossen Tafel beim Eingang mitgeteilt. Eine löbliche Neuerung, störte es mich doch schon seit langem, dass rund um die Treppe und Fahrstühle volle Aschenbecher vor sich hin stinkten und rauchten… von den Verursachern ganz abgesehen. Doch leider hat man hier nur eine halbe …

Read More »

Geräucherte Gipfeli

Lange ausschlafen und dann ein leckeres Frühstück im Café… das klingt doch herrlich und war dementsprechend auch meine Absicht heute morgen. Frisch geduscht, mit der Sonntagszeitung unter dem Arm und hungrig wie ein Bär machte ich mich auf den Weg. Ferienbedingt benötigte ich mehrere Anläufe, betrat dann das Café vis-a-vis vom Metropol, setzte mich hin und griff zur Karte. Während …

Read More »