Donnerstag , 8 Dezember 2016

Tag Archives: Arbeit

Ein ergonomischer Arbeitsplatz sieht anders aus…

wpid-Photo-06.07.2011-1313.jpg

Letzthin beim Italiener entdeckt, als wir im Garten das herrliche Sommerwetter genossen haben: Die Küche befindet sich im Untergeschoss, die Durchreiche ist das Kellerfenster. Sieht originell aus, funktioniert auch einwandfrei, lediglich der Rücken wird nicht so viel Freude daran haben.

Read More »

Do it yourself: 15″ LCD Personal Organizer

iPhone, Blackberry und wie sie alle heissen mögen… ich liebe diese praktischen elektronischen Begleiter und möchte sie nicht mehr missen. Doch manchmal sind selbst die komfortabelsten Benutzeroberfläche zu umständlich, die grössten Displays zu unübersichtlich und die beste Schrifterkennung zu fehleranfällig, so dass man irgendwann mit einem Schmunzeln auf den Lippen bemerkt, sich längst mit einen praktischen Workaround beholfen zu haben. …

Read More »

Unter Freunden…

Freude-Leid

Gewisse Vorurteile und Klischees sind nicht wegzudiskutieren. Und wenn auch mein Herz bei der diesjährigen Europameisterschaft nicht gerade für unsere deutschen Nachbarn schlug, so erfreute ich mich heute an deren herzlichen Gastfreundschaft. Auf der Dachterasse unseres Mutterhauses in München genoss ich mit Arbeitskollegen verschiedenster Nationen einen gepflegten Fussballabend mit BBQ-Grill, Kickerturnier und natürlich einer Grossleinwand. Es ist immer wieder schön …

Read More »

Und ich habe es gewusst!

Kundenservice?

Heute rief mal wieder ein Kunde an, welcher Probleme bei der Seriennummer-Eingabe bei einem Programm hatte. Er beschwerte sich darüber, dass wir einen fehlerhaften Code ins Handbuch gedruckt hätten. Nun ja, möglich wäre ja tatsächlich, dass bei der Produktion etwas schief gelaufen sein könnte. Doch viel häufiger kommt es vor, dass die Kunden diesen rund 40-stelligen Code schlicht und einfach …

Read More »

Immer wiederkehrende Diskussionen

Kundenservice?

Manchmal frage ich mich schon, inwieweit ich mich in meiner täglichen Arbeit dem Klischee des betriebsblinden Fachidioten genähert habe. Auch wenn ich täglich erneut versuche, mich in die nicht immer leicht zu verstehende Denkweise der Kunden hinein zu versetzen, so staune ich manchmal ob der Argumentationsresistenz mancher Kunden, wenn ich ihnen versuche den faktischen Sachverhalt näher zu bringen. Diese Immunität …

Read More »

Blogtipp: Bestatter-Weblog

Zahlreiche informative, witzige oder nützliche Blogs gehören zu meiner täglichen Lektüre. Doch einer dieser Blogs fällt aus der Reihe des üblichen. Ich bin auf ihn zufällig gestossen, als ich im Netz nach einem Episodenguide zu einer meiner Lieblingsserien «Six Feet Under» recherchierte. Diese äusserst feinfühlige, skurrile und wiederum liebenswert humorvolle Serie rund um eine Bestatterfamilie und ihr Unternehmen, läuft seit …

Read More »

Inkompetentes Ladenpersonal

So nicht!

In einem Fotofachgeschäft wollte ich einen leider ziemlich dürftigen Erwerb gegen ein besseres Produkt umtauschen. Das gekaufte Stativ ist derart wackelig und harzig, dass ein genaues Justieren nahezu unmöglich ist. Gemeinerweise tritt das Problem nur mit einer etwas gewichtigeren Kamera auf. Mit einer kleinen Kompaktkamera wäre es kein Problem, jedoch mit meiner EOS400D und dem «netten» Sigma-Objektiv – welches alleine …

Read More »

Heimlichtuerei bei der Arbeit…

Was gebietet sich bei Präsentationen und Meetings? Richtig, Deine volle Aufmerksamkeit. Trotzdem unterliegt man immer wieder der Versuchung und versucht, sich heimlich und unauffällig anderen Tätigkeiten als dem Zuhören zu widmen. Da wird unter dem Tisch wild auf dem Handy rumgetippt und übt sich in feinster SMS-Prosa, andere kritzeln wilde Cartoons und ein weiterer Arbeitskollege versucht unentdeckt auf dem Notebook …

Read More »

Ein Blick in meine Vergangenheit #2

Kennst Du schon das Wayback-Internetarchiv? Immer wieder stolpere ich über dieses Projekt, welches Websites automatisiert archiviert und damit stets einen Blick in die Vergangenheit erlaubt. Jedesmal bin ich erneut fasziniert, was man da alles so findet und erlebt die Geschichte des Internets neu. Einfach eine Internetadresse auf der Wayback-Seite eintippen und schon wird man in die Vergangenheit katapultiert. Eine kleine …

Read More »

Der nette Herr aus Deutschland

Kundenservice?

Verlockend und lieblich klingelt mein Telefon…. Ich stelle mich der Versuchung und freife zum Hörer. Ich konnte gerade mal eben meinen Begrüssungssatz knapp zuende formulieren, bliess mich ein Redeschwall eines rüstigen deutschen Rentners entgegen. Die Minuten vergingen, gelegentlich unterbrach ich um nach dem Grund des Anrufes zu fragen. Es verstrichen bestimmt drei oder vier Minuten bis ich auch nur die …

Read More »