Dienstag , 17 Oktober 2017

Aktuellste Beiträge

  • Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • Zufriedenheit garantiert!

  • Ohne Geocaching hätten wir was verpasst.

    War das ein traumhaftes Wochenende, welches wir in der Sonnenstube der Schweiz verbringen durften! Bei strömendem Regen fuhren wir ins kleine Tessiner Dörfchen Intragna. Doch schon am nächsten Morgen weckten uns die Sonnenstrahlen und wir brachen zu einer Tageswanderung auf. Wir wollten nach Ascona wandern, von dort dann als Tagesziel das Katie Melua-Konzern in Locarno. Natürlich war mein Garmin bereits geladen und begleitete mich auf dieser Tour. Geocaches sind im Tessin offenbar eher spärlich versteckt. So planten wir auch nur einen kleinen Abstecher auf unserer Wanderung zum Lizard’s Paradise. Als wir uns dann dem Zielgebiet näherten, eröffnete sich uns ein …

    Read More »
  • Ein wenig Planung und ganz viel Spontaneität

  • Erstmals schlechtes Wetter

  • Atemberaubend!

  • Wo bleibt das kühlende Gewitter?

    Auf was für ein herrliches Wochenende kann ich wieder mal zurückblicken! Sonne satt, tolle Gesellschaft, viel Spass, wilde Jahrmarktbahnen (Seenachtsfest) und feine Speisen und leckere Weine. Es ist immer wieder überraschend, was für liebe Menschen es auf dieser Welt gibt. Ein besonderer Dank gilt Dani und Sonja, welche uns die Ehre zuteil kommen liessen, Danis Geburtstag im kleinen Rahmen in lockerer Atmosphäre und vorzüglicher Grillkost zu feiern. Und gelernt habe ich da auch was: Dass der Rheintaler mit einem frechen „Hopp“ die Menschen begrüsst… und ich wunderte mich schon lange. Hihi. Heute waren wir in der Badi am See… fast …

    Read More »
  • Hunde und Kinder lieben den Schlamm

  • Geschafft… ein erneuter Wochenrückblick

  • Ein Leben als Clown…