Donnerstag , 17 August 2017

Aktuellste Beiträge

  • Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • Zufriedenheit garantiert!

  • Sonniger Abend am See

    Ach, wie solche Abende liebe, wie der heutige einer gewesen ist! Mit meinem Töchterchen auf dem Fahrrad dem See entlang radeln, an einem gemütlichen Plätzchen eine Rast einlegen, die warme Abendsonne und einen stärkenden „Znacht“ geniessen. Umgeben von einer befreienden Mischung aus frischer Seeluft und fruchtig-blumigen Blütendüften, abgerundet mit freundlichen Gesichtern und fröhlichem Vogelgezwitscher, fühlt man die tiefe Kraft des Frühlings. In dieser besonderen Stimmung könnte ich stundenlang baden.

    Read More »
  • Ein wenig Planung und ganz viel Spontaneität

  • Vollklimatisiert

  • Im Vollmondlicht…

  • Stop & Motion mit Legos

    Ein regnerischer Sonntag erwartete uns heute. Tim hatte die Idee, einen kleinen Trickfilm zu drehen. Packen wir den Stier also an den Hörnern, schnell das Setting eingerichtet und losgelegt. Die anfängliche Idee wollte einfach nicht so recht funktionieren; zu instabil und unpraktisch war Tims seltsame Transformers-Figur. So holte er kurzerhand seine grosse Lego-Sammlung und wir versuchten es damit. Bild für Bild wurden die Figuren platziert und am Schluss animiert. Das Ergebnis dauert zwar nur gerade knapp 20 Sekunden – bei insgesamt vier Stunden Arbeit nicht gerade viel – doch es hat Spass gemacht und macht Lust auf mehr. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Xfs8qWVNfwM[/youtube] Zur …

    Read More »
  • Rorschachs vergessener Silvesterbrauch

  • Papa Huwi endlich wieder Junior… und Janice‘ erster Pokal.

  • Gibt es dumme Fragen?