Donnerstag , 17 August 2017

Aktuellste Beiträge

  • Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • Zufriedenheit garantiert!

  • Unerfreuliches Blitzlichter-Gewitter

    Gestern Nacht wurde unsere Region von einem faszinierendes Schauspiel überrascht. Ein heftiges Gewitter – glücklicherweise ohne grosse Schäden – rollte mit Blitz und Donner an. Eine unglaubliche Vielzahl von grellen Blitzlichtern machte die Nacht immer wieder kurzzeitig zum Tag. Darauf habe ich gewartet: Endlich die Gelegenheit um mich der Blitz-Fotografie anzunehmen… husch ins Auto und auf die Suche nach einer geeigneten Stelle mit Aussicht gemacht. Es blitzte ununterbrochen und dank dem Panoramadach war schon die Fahrt ein wahnsinniges Erlebnis. Da blitze es vor mir, dann links, rechts, mal weiss, dann rot… Rot?!?! … ups…. mein Fotoexkurs scheint teuer zu werden. In …

    Read More »
  • Im Vollmondlicht…

  • Vom Meer in die Berge

  • Das unvergessliche Erlebnis für Kinder

  • Spiel mit Wissenschaft

    Das schlechte Wetter vom Samstag war ideal, um endlich einmal die Kindercity in Volketswil zu besuchen. Eine knappe Dreiviertelstunde von Zuhause entfernt lädt dort diese riesige Indoor-Attraktion Familien zum Mitmachen und Entdecken ein. Auf mehreren Etagen wird allerhand geboten: Auf den Wissenswegen entdecken die Kids die Geheimnisse des Lebens, der Kommunikation und der Sinne. Verschiedene Fabrikateliers lassen die Kids Schokolade herstellen, kochen, backen, basteln oder – wie Janice – einen Dinosaurier ausgraben… die Zeit verflog in Windeseile. Und da die Begeisterung mit uns durchging, haben wir nun eine Jahreskarte. :-)

    Read More »
  • Geschafft… ein erneuter Wochenrückblick

  • Geister in der Schule

  • Gesangeskünste