Samstag , 14 Juli 2018

Aktuellste Beiträge

  • Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • Zufriedenheit garantiert!

  • Nur für Schwindelfreie

    Was für ein herrliches Wochenende liegt hinter uns. Am Samstag fuhren wir bis nach Brülisau, dann marschierten wir bis zum Berggasthaus Plattenbödeli. Nach einem währschaften «Znacht» und einem spannenden Schieber nächtigten wir dort in einem romantischen Zimmerchen. Ein Esel übernahm die Rolle des Hofhahnes und weckte uns dann am morgen mit einem seltsam anmutenden «Ih-aah». Nach einem wunderbaren Frühstück nahmen wir dann eine nicht ganz unanstrengende Wanderung in Angriff. Zuerst am Sämtisersee entlang, dann 500 Höhenmeter steil hinauf auf den Staubernfirst. Im Berggasthaus sättigten wir uns an einer feine Älplerröschti und einem erfrischenden Saft. Die Aussicht war berauschend, das Wetter …

    Read More »
  • Ein wenig Planung und ganz viel Spontaneität

  • Da drückt der Frühling durch…

  • Atemberaubend!

  • Spontankauf und Pasodoble

    Der Mann und sein Spielzeug… naja, ein Spruch, dessen Wahrheitsgehalt wir Männer an gewissen Tagen nicht abstreiten können :-) Die Irland-Reise im Visier und die Erwartung von unbeschreiblichen Landschaften und faszinierenden Bildern haben mich dazu bewogen, nach einer guten Kamera Ausschau zu halten. Ähm… nunja, kurz zusammengefasst, sie ist nun gekauft :-) Vom ersten Moment an hat mich die Sony DSC-H1 einfach begeistert. Unglaublich flink, ein herrliches Zoom-Objektiv und 2 GB Speicher lassen das technikbegeisterte Männerherz höher schlagen. Und ich bin überzeugt, die damit noch zu knippsenden Fotos auch die Herzen der Damen ;-) Wartet nur, ihr werdet es selbst …

    Read More »
  • Wo bleibt das kühlende Gewitter?

  • Erst mal die Schuld dem Kunden zuschieben! (Update)

  • Tour de Suisse – Tag Nummer sechs