Freitag , 17 November 2017

Aktuellste Beiträge

  • Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • Zufriedenheit garantiert!

  • Wegen Taifun geschlossen…

    Manchmal tirfft man mit einer Floskel so ziemlich ins schwarze, wie dieser kurze Artikel zeigt. Eine ziemlich überraschende Antwort erhielt ich heute auf meine Nachfrage hin, welche ich mit den Worten «Ist da noch ein unerwartetes Problem mit dem Upload aufgetreten?» beendet hatte: In der Tat: es ist ein Taifun im Anmarsch, Taiwan, bzw. Taipei, hat Taifunalarm bis inklusive morgen und alle müssen zuhause bleiben. Daher ist das $company-Office in Taipei derzeit nicht besetzt. Voraussichtlich Mittwoch soll der Taifun vorbeigerauscht sein und alle dürfen dann wieder ins Büro kommen. Na dann hoffe ich doch mal, dass dieser Taifun ohne grosse …

    Read More »
  • Im Vollmondlicht…

  • Atemberaubend!

  • Wetterstimmung

  • Der Sonnenuntergang von Mali Losinj

    Unser erster Wohnmobil-Urlaub ist leider bereits Vergangenheit. Unzählige Erlebnisse, faszinierende Eindrücke und hunderte Fotos bleiben nun zurück. Wir starteten am Tag vor Karfreitag, nächtigten auf der Raststätte im Tessin, kämpften uns durch den italienischen Chaosverkehr um Milano, besuchten das bezaubernd romantische Venedig, erlebten die unglaublichen Tropfsteinhöhlen von Postojna, entdeckten ein schönes und freundliches Kroatien, radelten dem tiefblauen Meer entlang, träumten bei warmen Sonnenuntergängen und schrien laut auf den Achterbahnen im Gardaland. Dies soll ein kleiner «Gluschtigmacher» (Appetithäppchen) sein, in wenigen Tagen folgen dann die Fotos und Berichte.

    Read More »
  • Tour de Suisse – Tag Nummer sechs

  • Erst mal die Schuld dem Kunden zuschieben! (Update)

  • Janice ist ein Goldschatz