Sonntag , 21 Januar 2018

Aktuellste Beiträge

  • Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

    Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert und kann so schnell reagieren, wenn es irgendwo «brennt». Wenn dann noch die Telefonnummer des Absenders in der Mailsignatur eingearbeitet ist, dann reicht ein einfacher Fingertipp und schon wird die Verbindung aufgebaut… … wenn da nicht eine blöde Marotte existieren würde! Leider notieren viele Ihre Telefonnummern immer noch in einem Format, welches das bequeme Zurückrufen verunmöglichen. Vor allem das leidige «eingeklammerte» Vorwahlnull führt immer wieder zur Bandansage: «Diese Rufnummer ist ungültig.÷ Korrekte Schreibweisen: 071 508 51 21 (allerdings nur innerhalb des eigenen Landes anzuwählen!) +41 71 5085121 (internationale …

    Read More »
  • Stark, Google! (Doodle vom 7.2.14 zu Sotschi)

  • Fortschritt merkt man, wenn man einen Schritt zurück macht

  • Zufriedenheit garantiert!

  • Im zweiten Anlauf klappte es nun! Drei gesunde Katzenbabies.

    Ich erinnere mich noch bestens an die nervenaufreibenden, traurigen Tage, als unsere Katze «Alu» zum ersten Mal Mutter wurde. Es war eine wahre Odysee, ich berichtete darüber in einem langen Artikel. Ein Jahr später, am 2. Mai 2011 durften wir das Wunder der Natur erneut erleben. Doch dieses Mal klappte alles. Die drei gesunden, kleinen Katzenbabies wurden offenbar problemlos geboren, die Geburtsstätte war bereits von der stolzen Mama gesäubert und seither werden sie von ihr herzlich umsorgt. Zwischen 104 und 127 Gramm wogen die drei am Tag ihrer Geburt, nach einer Woche legen sie nun bereits das Doppelte auf die …

    Read More »
  • Das unvergessliche Erlebnis für Kinder

  • Thurgauer Frühling

  • Wetterstimmung

  • Ohh, das ist ja gar kein Stern!

    Sternenkunde hardcore… ähhh… für Familien. Das war das Motto des gestrigen Tages. In einer kleinen Gruppe wurden wir in die Sternenkunde eingeführt. Die Referentin Caroline war eine echte Kompetenz in diesem Bereich und bewarf uns zeitweise regelrecht mit Fachbegriffen und unvorstellbaren Zahlenwerten. Nach einem gemütlichen Grillplausch – das war wohl das einzige Mal, wo ich meine eigenen Würste bei der Imbissbude grillen liess :-) – nutzen wir den klaren Himmel und suchten die Sterne. Der erste, hell leuchtende Stern war wie sich herausstellte eigentlich gar keiner. Im Teleskop war es deutlich zu erkennen: Planet Jupiter mit seinen zahlreichen Monden. Völlig …

    Read More »
  • Abstreiten geht nicht ;-)

  • Nur eine Sache der Optik

  • Tour de Suisse – Unser vierter Tag