Sonntag , 23 April 2017

Nein zur Buchpreisbindung – Referendum gestartet

Normalerweise nutze ich meinen Blog nicht für irgendwelche politische Aktionen. Aber dieses eine Mal möchte ich eine Ausnahme machen. In meinem Artikel «Das darf ja nicht wahr sein! Die Buchpreisbindung wird wieder eingeführt» ärgerte ich mich über die Entscheidung von National- und Ständerat, die 2007 abgeschaffte Buchpreisbindung nun wieder einzuführen.

Ab sofort werden nun Unterschriften fürs «Referendum gegen die Buchpreisbindung» gesammelt. Auf der Website buchpreisbindung-nein.ch steht ein Unterschriften-Sammelbogen zum Download bereit.

Wenn Du Dich mit mir über die Entscheidung unserer Politiker geärgert hast, dann lade Dir den Bogen doch herunter, unterschreibe und sende ihn zum Referendumkommite.

Check Also

Wie Comparis es immer wieder schafft, mit denselben Aussagen in die Schlagzeilen zu kommen.

Die Schlagzeile in 20 Minuten vom 3.1.2014 ist symbolhaft zu verstehen, mein Beitrag betrifft die …

One comment

  1. Merci für die ausnahmesweise Politwerbung!