Donnerstag , 29 Juni 2017

Mit TomTom als Raser unterwegs?!

Die TomTom-App fürs iPhone bewährt sich 1A und möchte ich nicht mehr aus meinem Alltag auf den Strassen der Welt missen. Dennoch muss ich manchmal den Kopf schütteln.

So beispielsweise bei den berechneten Fahrzeiten. Diesen Screenshot hatte ich angefertigt, als ich angeblich nur noch 10 Minuten für die verbleibenden 44 Kilometer Strecke benötigen sollte.

Selbst, wenn man darüber hinweg sieht, dass die letzten 10 Kilometer durch Orte führten, ist diese Berechnung einfach völlig und definitiv falsch. Ich müsste ja mit rund 260 Sachen über die Strassen rasen, um das von der niederländischen Software gesteckte Ziel zu erreichen.

Check Also

Ägypten – Touristen unter sich.

Eine Woche dem Winter entfliehen! Ja, das war unsere Idee und wurde mit unserer Buchung …