Sonntag , 23 April 2017

Micro? Nano? Nene, Pico-Cache!

Heute waren wir mit Fahrrad und Hund im Rheintal unterwegs und suchten verschiedene Geocaches. Mal sind es grosse Tupperware-Behälter, mal kleine Filmdöschen oder winzige Spezialbehälter, welche wir bei unserem verrückten Hobby suchen und finden wollen.

Heute war die Herausforderung einmal besonders gross: Gabi wollte den Velohelm justieren und verlor dabei ihren feinen Ohrstecker, bemerkte es sofort und schon suchten wir wie wild… die Herausforderung war mit Geocachen zu vergleichen. Der Brillant-Ohrstecker, wenige Millimeter gross, war auf dem Kiesweg nur schwer wiederzufinden.

Aber es wäre ja gelacht, wenn wir diesen «Found» nicht vermelden hätten dürfen… nur gabs hierfür keinen Logeintrag. :-)

Check Also

Ägypten – Touristen unter sich.

Eine Woche dem Winter entfliehen! Ja, das war unsere Idee und wurde mit unserer Buchung …