Samstag , 21 Oktober 2017

[Lösung] PocketWizard FlexTT5 durch Sekonic L-358 mit RT32 Modul ansteuern

Bist Du kein Fotofreak und auch nicht Technikbegeistert? Dann darfst Du diesen Artikel sofort überhüpfen. Er ist für Dich völlig uninteressant! :-)

Ich nutze das geniale Blitzansteuersystem FlexTT5 und MiniTT1 von PocketWizard, zudem ein Belichtungsmesser von Sekonic mit einem integrierten RT32-Modul zur Funk-Ansteuerung der PocketWizards.

Eine wunderbare Sache, wenn denn alles richtig konfiguriert ist. Dann kann man bequem am zu fotografierenden Objekt die Belichtung messen und hierfür den Blitz ferngesteuert auslösen.Doch bis das alles so lief wie es muss, war ich mehrfach dem Verzweifeln nah. Die Dokumentationen der beiden Hersteller sind dürftig, das Problem offenbar nicht wirklich stark verbreitet… zumindestens fanden sich kaum Hinweise im Netz, wie man die Geräte zum Zusammenspiel bewegen kann.

Daher möchte ich das Ergebnis meiner Try’n’Error-Konfiguration nun „für die Nachwelt“ kurz dokumentieren.

Die Lösung besteht in der Konfiguration des FlexTT5 mit dem PocketWizard Utility. Dort definiert man die „Configuration 1“ für die normale ETTL2-Ansteuerung der Blitze und „Configuration 2“ für die manuelle Leistungssteuerung am Blitzgerät. (Bei ETTL2 ist ein manueller Belichtungsmesser so sinnvoll, wie wenn man einem Fisch ein buntes Fahrrad schenkt… ungleich nützlichlicher ist der Belichtungsmesser hingegen bei manueller Leistungssteuerung.)

Konfiguration C1 (ETTL2)

Konfiguration C2 (Manuell)

Bei ETTL2-Ansteuerung wird der FlexTT5 mittels Schiebeschalter auf die C1 gesetzt, das Blitzgerät aufgesetzt und auf den ETTL2-Modus konfiguriert.

Soll die Blitzleistung hingegen manuell gesteuert werden, setzt man den FlexTT5 auf C2, das Blitzgerät mittels Mode-Taste auf M und regelt mit dem Wahlrad die Leistung nach Wunsch.

Konfiguration Belichtungsmesser

Der Sekonic L-358 mit dem RT32 Modul konfiguriert man auf den Kanal 1. Danach kann mit dem Messknopf an der Geräteseite das Blitzgerät fernausgelöst werden und das einfallende Licht gemessen werden… sofern Blitz auf M und FlexTT5 auf C2.

Check Also

Bewegte Monate und neue Herausforderungen

Bestimmt hat sich manch einer schon gefragt, ob dieser kleine Blog eigentlich noch gepflegt würde. …