Mittwoch , 15 August 2018

Fliegende RedBull-Dosen

photo.jpg Was für Idioten gibts auf dieser Welt!
In der Autobahn-Auffahrt fliegt mir plötzlich eine leere RedBull-Dose entgegen – nur knapp an mir und meinem Fahrzeug vorbei. Der Mensch vor mir mit dem auffälligen tiefergelegten Wagen gefährtet damit nicht nur mich und andere Fahrzeuglenker, er glaubt wohl auch noch, dass Dosen von alleine vom Strassenrand zur Entsorgung laufen.
Ich frage mich, ob man einen solchen Deppen anzeigen könnte. Oder bin ich hier zu kleinlich?

Check Also

Ägypten – Touristen unter sich.

Eine Woche dem Winter entfliehen! Ja, das war unsere Idee und wurde mit unserer Buchung …

6 comments

  1. Ich würde dies schon melden; denn schliesslich weisst du ja nicht, ob du damit vielleicht nicht sogar einen Unfall verhinderst.

    Ich bezweifle nämlich stark, dass er dies zum ersten und letzten Mal gemacht hat.

  2. Melden. Vielleicht hat die Dose sogar jemanden erwischt. Dann bist du Zeuge.

    Es gehören viele Leute aus dem Strassenverkehr gezogen. Leider interessiert sich die Polizei immer nur für Geschwindigkeitsübertretungen.

  3. Geschwindigkeitsübertretungen lassen sich halt nun einmal am besten kontrollieren und feststellen.

  4. Hallo Huwi
    Wieso hast du meinen Kommentar gelöscht?
    Gruss
    Fredy

  5. Hallo Fredy… das muss ein Versehen gewesen sein. Ich habe heute morgen erstmals seit Monaten wieder einige Kommentare löschen müssen. Da hatte sich einer nämlich verbal völlig im Ton vergriffen. Wahrscheinlich habe ich dabei Deinen Kommentar versehentlich mitgelöscht. Sicher bin ich mir da aber nicht… sorry in jedem Fall!
    gruss Huwi

  6. Ja, du hast recht. Denn dazu hatte ich mich geäussert. Spielt keine Rolle, weiss wie schnell so was geht.

    Ich meinte heute morgen:
    Solltest du ihn anzeigen, wirst du Probleme haben betreffend Aussage gegen Aussage, ausser du hast einen Zeugen dabei. Mir ging es so, ausser einen haufen Papierkrieg konnte ich nicht erreichen. Ich schreibe mir immer die Autonummer auf und rufe den „Trottel“ an und sage ihm, dass ich ihn anzeigen werde, und hoffe mit dieser Aktion, dass er wenigsten nur ein kleines bisschen das Hirn einschaltet und es das nächste mal nicht mehr macht. Aber eben, eine kleine Hoffnung :-(