Dienstag , 26 September 2017

Die virtuelle Pokerschule von Pokerstrategy.com

Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter Auftrag.

Im Frühjahr 2007 lernte ich bei einem Freund das Poker-Spiel kennen. Mit grosser Skepsis und verruchten Vorstellungen folgte ich einer Einladung und entdeckte an jenem Abend den Reiz und die Spieltiefe von Texas Hold’em. Seither trifft man mich immer wieder mal bei gemütlichen Pokerrunden an und ich geniesse dieses Kribbeln, wenn man mit einer tollen Starthand lässig ein „Raise“ in die Runde wirft.

Doch auch wenn die Regeln schnell erlernt sind, das Spiel beherrscht man erst nach ungezählten Spielrunden und viel Lektüre von Pokerliteratur. Eine empfehlenswerte und ebenso kostenlose Website lernte ich über Trigami kennen: Pokerstrategy.com. Hinter dieser deutschsprachigen Site versteckt sich ein geniales System. Das Anmelden ist kostenlos, finanziert wird die Site durch Provisionen, welche durch die zahlreichen Onlinepoker-Systeme an Pokerstrategy ausgeschüttet werden. Doch beginnen wir ganz vorne.

Nach der Anmeldung erhält man den Einsteigerlevel. Damit erhält man Zugriff auf die ersten Kapitel eines interaktiven Lernbuches über Poker. Man erlernt die Grundregeln, wird in die für den Anfänger empfehlenswerte „Short Stack Strategie“ eingewiesen und entdeckt die psychologischen und mathematischen Grundlagen. In einem Quiz wird das erlernte Grundwissen überprüft. Besteht man diese „Prüfung“ ist man reif für die ersten Onlinespiel-Versuche.

Hierzu gilt es, sich bei einem der bekannten Poker-Onlinesysteme anzumelden. Hierzu gibt man einen speziellen Code ein, damit Pokerstrategy.com in der Folge ein Startguthaben von 50 US$ auf dieses Onlinekonto überweist. Damit kann man nun gefahrlos loslegen und die ersten Erfahrungen beim Onlinepoker tätigen. Hält man sich an die vorher erwähnte „Short Stack Strategie“ wird man – genügend Disziplin und Ausdauer vorausgesetzt – schnell seine Bankroll verdoppeln…

Mit jeder gespielten Hand gibt es Strategypoints, sobald man genügend dieser Punkte gesammelt hat, steigt man dann bei Pokerstrategy.com zum nächsten Level (Bronze, Silber, Gold) auf und erhält Zugriff auf unzählige weitere Kapitel, Strategien und Coachings.

Was macht Pokerstrategy.com so interessant? Ich meine, der grosse Pool an sehr fundiertem Basiswissen und guten Tipps von erfahrenen Spielern macht diese Site besonders wertvoll. Auch das Startguthaben und somit der absolut risikolose Einstieg ins Onlinespiel ist ein gerne entgegengenommenes Geschenk. Doch eines muss man stets vor Augen halten: Verliert man dieses Startguthaben ist der Weg bis zum Nachkaufen von Spieldollars sehr kurz. Dementsprechend gilt es, Disziplin zu wahren und die Pokerstrategy.com-Ratschläge zum Bankroll-Management eisern zu befolgen… denn das Verlieren ist einfacher und schneller geschehen, als grosse Gewinne zu verzeichnen.

Sehenswert sind übrigens auch die zahlreichen Trainingvideos, welche anhand von konkreten Spielsituationen typische Momente eines jeden Pokerspielers zeigen.

Es haben übrigens auch andere Blogger über Pokerstrategy.com berichtet:

Check Also

Wenn Leichen atmen…

Krimis jeden Couleurs fesseln Tag für Tag Millionen Menschen vor die TV-Geräte der Welt. Auch …

3 comments

  1. Hi Brüetsch

    bi eus isch hüt nacht e Pokerrundi ahgseit….8Spieler:-)

    Mir händ jo doch no es paar Hobby’s gemeinsam….

    Grüessli

  2. Das wird etwas, was ich mir auch endlcih mal beibringen muss.

    Die rezensierte Seite mag ok sein für solche, die die Regeln bereits kennen und lediglich Erfahrung sammeln wollen. Für jemanden wie mich, der noch nicht weiss, wie’s funktioniert, war die Anmeldung damals enttäuschend-verwirrend.

  3. Hallo!

    Solche Lern-Seiten sind bestimmt für so manchen hilfreich und gerne gesehen, für mich persönlich jedoch auch nicht so überzeugend. Habe mal kurz reingeschaut, mich jedoch auch nicht so gut zurechgefunden.

    Ich habe somit das Pokern gelernt durch diverse Lektüren und durch viel zuschauen und abschauen von meinem Bruder. Dieser spielt schon sehr lange und mit viel Erfahrung und der konnte mir viel beibringen.

    Nun bin ich selber begnadeter Online Poker Spieler und habe viel Freude und Spaß daran und verbringe manchmal schon sehr viel Zeit mit dem Pokern :)

    Grüße, Lorenz