Donnerstag , 18 Oktober 2018

Frech geklaut!

Frech geklaut... mein Beitrag über den gefalteten Schwand im Originalwortlaut, aber ohne Quellenangabe.Da freue ich mich zuerst über einen Link auf einen meiner Blog-Einträge. Doch als ich die verweisende Website besuche, staune ich nicht schlecht. Da klaut einer frech und ohne jegliche Quellenangabe meine Inhalte. Wortwörtlich wurde der ganze Beitrag übernommen, angeblich geschrieben von „admin“… wer diese Site betreut lässt sich leider nicht eruieren. Es gibt keinerlei Impressum oder ähnliches.

Rechtlich ist die Situation eindeutig, hier wird gegen das Urheberrecht verstossen.

Check Also

Toll Terry Thayer, dass Du Geld für mich gesammelt hast!

Geld sei für mich gespendet worden – ach wie schön! – ich solle mich einfach …

2 comments

  1. Was willst Du dagegen tun? Das war auch bei mir so. Die klauen sich die Sachen an allen möglichen Stellen zusammen und bauen dann eine neue Superhomepage daraus. Eigentlich nichts anderes als Google hat mal einer argumentiert – die sammeln auch überall und veröffentlichen es dann :)

  2. Sorry I cannot reply to this post in German, I can only hope you can understand a little English :)

    I found your blog post via Technorati ( http://technorati.com/blogs/www.facilecrafts.com ) as this exact thing has happened to me. It appears that our posts are put into some kind of system to change the wording – alot of what comes out is gibberish. I’m not sure what to do – like you, someone has stolen my post!

    Just to let you know that you are not alone.