Dienstag , 21 November 2017

Typisch Schweiz – Brunchen auf dem Bauernhof


Mitten in der idyllischen Landschaft des Alpsteingebietes sind wir dem Ruf der Schweizer Bauern gefolgt und geniessen einen ausgiebigen 1. August-Brunch auf einem Hof bei Eggerstanden. Zusammen mit bestimmt 300 weiteren Gästen stürmen wir das schöne Buffet und entdecken hiesige Spezialitäten wie Schlüpfchääs, rääse Chäs und Moschtbröckli… eine schöne Tradition unseren Nationalfeiertag zu beginnen, wie ich finde.
Und nachher gehts nach Jakobsbad, wo wir den Barfusswanderweg entdecken werden… die Kids üben bereits und klettern barfuss den Hügel emport.
Wie feierst Du den 1. August? Ich freue mich auf Deinen Beitrag mit als Kommentar.

Check Also

Ägypten – Touristen unter sich.

Eine Woche dem Winter entfliehen! Ja, das war unsere Idee und wurde mit unserer Buchung …

One comment

  1. Bei uns wird’s dieses Jahr auch ein Bauernhof sein, allerdings erst abends. :-)