Montag , 20 November 2017

eyeOS – Komplette Arbeitsumgebung innerhalb eines Browsers

So präsentiert sich das Betriebssystem eyeOS im BrowserIch bin ja enorm gespannt, wo sich die Softwarewelt in den nächsten Jahren hin entwickelt. Bisher benötigte ein PC ein Betriebssysteme, darauf musste zahlreiche Programme wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc. installiert werden. Dann folgten kostenlose Office-Pakete wie OpenOffice, welche für die meisten Anwender problemlos anstelle von MS Office eingesetzt werden könnte, sich viele jedoch nicht trauen, was eigentlich schade ist. Und dann dringen vermehrt Onlineanwendungen wie «Google Texte & Tabellen» an die Oberfläche, welche kostenlose Standard-Anwendungen unabhängig von Ort und Rechner darstellen. Lediglich ein aktueller Webbrowser und eine kostenlose Registrierung ist notwendig, schon lassen sich Texte, Tabellen, tw. auch Präsentatione etc. erstellen, bearbeiten und verwalten. Durch den Onlinecharakter lassen sich die Dokumente bequem sharen oder gar gleichzeitig von mehreren Anwendern bearbeiten.

Spannend auch die wohl nächste Generation: Als eine Art Betriebssystem mit einer Anzahl von Anwendungen präsentiert sich eyeOS. Es funktioniert überraschend gut, wenn auch die Funktionalität noch weit hinter den Erwartungen liegt. Es ist jedoch eine interessante Technologiedemo welche uns einen kleinen Ausblick in die Zukunft ermöglicht. eyeOS ist in PHP programmiert und bietet zahlreiche Anwendungen, von Office-Anwendungen (welche noch ziemlich schwach auf der Brust sind) bis hin zu Kalender, Kontaktverwaltung, Schachprogramm und RSS-Reader. Nebst der Installation auf dem eigenen Rechner lässt sich eyeOS auch als Demo online (Login mit“test“ / „test“) ausprobieren. Damit habe ich übrigens diesen Artikel geschrieben und dann mit cut’n’paste in WordPress übertragen.

Check Also

Mac OS X: Dock-Animation > Schnelles Ein-/Ausblenden

Manchmal verändern sich die Arbeitsweisen. Für eine lange Zeit platzierte ich die Dock-Leiste am rechten …