Montag , 20 November 2017

Bluewin TV: Heute abend im Kassensturz

Heute abend, 21.05 Uhr,  auf SF 1Ein Hinweis für alle Digital-TV-Interessierten: Heute abend ab 21.05 Uhr zeigt die Konsumentenschutz-Sendung Kassensturz auf SF 1 eine Reportage über die Bildqualität der verschiedenen Digital-TV Angebote.

Auf der Homepage des Schweizer Fernsehens ist zu lesen:

Bildqualität im Vergleich: Der schärfste TV-Empfang

Exklusiver Test: Erstmals vergleicht Kassensturz die Bildqualität von Cablecom, Satellit und Bluewin-TV und sagt, welcher Anbieter die schlechtesten Bilder liefert.

Wir dürfen also gespannt sein, wie Bluewin TV plus bei diesem Test abschneidet. Obwohl ich in der letzten Zeit keine Verbesserung in der Bildqualität oder beim Lipsync-Problem feststellen konnte, gibt es dennoch sehr positives bezüglich dem Bluewin TV-Support zu berichten. In den letzten Wochen wurde ich mehrfach von sehr kompetenten Mitarbeitern angerufen um mich jeweils über die laufenden Abklärungen und Fortschritte zu informieren. Es waren zwar nicht wirklich grossartige News – sonst hätte ich hier auch darüber berichtet – aber man spürt, dass sich Bluewin TV meinen Hilferuf zu Herzen genommen hat und sich nun sichtlich um ihre Kunden bemüht.

Ach ja, noch’n Tipp: Die Sendung Kassensturz kann auch als Video-Podcast (natürlich erst nach der Ausstrahlung) heruntergeladen werden.

Check Also

Huwis Achterbahn aufgefrischt und responsive

Kurz und bündig… wer huwi.ch in den letzten Wochen besuchte, merkte schnell, dass sich da …

7 comments

  1. Meine Prognose
    1. Sat (da wohl SF1 getestet wird)
    2. Bluewin/CC digital *
    3. CC analog

    * Ist wohl subjektiiv. Ich würde jetzt CC digital leicht besser einschätzen, hab aber bluewin.tv noch wenig im Einsatz gesehen.

  2. War ja wiedermal klar, dass es Bluewin TV an den Karren geht. Dabei ist ja logisch, wer klar denken kann und etwas von Technik versteht, der weiss dass halt über die Telefonleitung die Qualität nicht gleich gut sein kann wie über SAT.
    Ich finde das Gesamtangebot von Bluewin TV stark, denn wenn ich einen guten Film schauen will, dann kann ich jederzeit zuschlagen, dann ist die Qualität von diesen Filmen stark und man merkt kaum einen Unterschied.
    Ich bin glücklich und zufrieden mit Bluewin TV und darum kann ich auf die kleinen Fehlerchen und der ein bisschen verminderten Qualität mit einem lachenden Auge hinüber weg sehen, und das beste daran, wenn Werbung kommt, kann ich jederzeit die Pause drücken und nachher vorspulen, so cool.

    Grüsse

    Fredy

  3. Habe mir gestern wieder mal einen Video on demand reingezogen. Danach habe ich noch eine DVD angeschaut. Zwischen DVD und VOD liegen, entgegen der Aussage des BWTV Chefs, immer noch Welten. VOD hat für mich definitiv keine DVD Qualität, vom fehlenden 5.1 Sound mal ganz zu schweigen. Positiv zu erwähnen wäre, dass ich während des VOD Filmes keine Tonaussetzer mehr hatte. Doch zufrüh gefreut, noch am selben Abend stürzte mir die Box gleich zweimal ab, einmal mitten in einer Sendung und einmal beim Navigieren im Guide.
    Mir sprach der Kassensturz Berich jedenfalls aus der Seele, das man dann noch 29.- bezahlt für ein unfertiges Produkt hat mein Entschluss zum vorzeitigen Aussteigen bestätigt.
    Liebe Swisscom, Qualität kommt bei mir vor Umsatz.
    Wünsche noch schöne Feiertage, Miles

  4. Ich bin begeistert von Bluewin-TV. VOD hat definitiv DVD Qualität, schaue oft Filme über VOD. Auch das Bild ist bedeutend besser als mein vorheriges analoges von Cablecom. Die kleinen felhlerchen die noch auftauchen kann ich vernachlässigen.

    Gruss Timo

  5. Ich muss Miles leider zustimmen. Der einzige Film, den ich bisher per VOD gesehen habe, wurde im Format 4:3 letterboxed gesendet. Erst mittels Zoomfaktor 3 füllte das Bild den Bildschirm einigermassen aus. Es ist müssig über die resultierende Bildqualität zu diskutieren. Da nirgendwo geschrieben steht, in welchem Bildformat gesendet wird, kann ich mir VOD komplett sparen.

  6. Hoi Michi,
    ha scho lang nüt meh vo dir kört, bi froh dass ihr x-und us da Feria zruggcho sind, ha gläsa dass as schö gsi isch.

    scho am Maitanz gsi?

    Lieaba Gruass Frieda

  7. Habe bis jetzt nur die Filme gesehen, die normal im Fernsehen laufen bei Cablecom. Jetzt will Cablecom ja mehr Pornos bringen! Die sollen mal lieber schauen, dass das normale Fernseherprogramm verbessert wird, und auch wieder mal einen richtigen Film im TV läuft, bevor die mit so scheiss Pornos ankommen wollen….!!!