Mittwoch , 20 Juni 2018

Jive macht Spass!

Gestern abend beschäftigten wir in unserer Tanz-Hobbygruppe wieder einmal mit Jive. Selten waren wir derart durchgeschwitzt, kaum in der Lage, in ausreichender Menge die verdampfte Flüssigkeit nachzuschütten. Es ist immer wieder faszinierend, welche Hoch und Tiefs man in einem Kurs erleben kann. Da zwängt man sich durch eine Phase, in welcher sich das Gefühl festigt, nichts mehr zu lernen, nichts zu begreifen und stets Füsse und Beine entknoten zu müssen. Und dann folgen aber wieder Momente, wo sich neue Schritte und Choreografien einfach aufsaugen lassen, als wäre es perfekt temperiertes Wasser durch einen Trinkhalm.

Ich freue mich auf nächsten Montag, wenn wir das Gelernte vertiefen und bestimmt an der Routine arbeiten können. Und dann hoffe ich, dass schon bald das nächste Fest folgt, wo ich bis tief in die Nacht tanzen kann…

Check Also

Wenn Leichen atmen…

Krimis jeden Couleurs fesseln Tag für Tag Millionen Menschen vor die TV-Geräte der Welt. Auch …