Mittwoch , 20 Juni 2018

Der erste Nebel

Nach einem herrlichen sonnigen, nahezu warmen Tag – den ich leider im Büro verbringen durfte, fuhr ich bereits im Dunkeln nach Hause. Erstmals in diesem Herbst fuhr ich durch dichten Nebel. Spätestens jetzt gestehe auch ich ein, dass der Sommer definitiv vorbei ist. :-)

Am heutigen Tag habe ich unzählige Spam-Mails gelöscht und mich über mit idiotischen Spam-Beiträgen zugemüllte Gästebücher, Foren und Blogs geärgert. Alleine in meinem Blog wurden innert 24 Stunden über 800 sinnfreie Kommentare vollautomatisiert „eingegeben“, welche dank Antispam-Tools erfolgreich und ebenso automatisiert entfernt werden. Ich frage mich ernsthaft, was das für Menschen sind, welche jegliche Arten von Formularen zumüllen. Selbst die Suchfunktion oben rechts wird mit „viagra“-Spam zugemüllt. Was soll das? Naja, ich habe heute abend einige Dinge intern angepasst und zusätzliche Massnahmen eingeführt um dieser Sabotageplage auch in Zukunft entgegenzutreten. Ich bin mir aber sicher: Das Katz und Maus-Spiel ist noch lange nicht zuende. Leider! Ach ja, in diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass der Benachrichtigungsservice nun wieder verfügbar ist.

Ach ja, noch was: Zugriffsstatistiken sind etwas wunderbares. So konnte ich erfahren, dass meine beiden Beiträge zu Bluewin TV auf ein reges Interesse gestossen sind. Besonders gefreut hat mich dabei, dass offensichtlich auch zahlreiche Swisscom-Mitarbeiter hier mitlesen. Innerhalb von nur gerade 24 Stunden konnte ich über 134 Zugriffe zählen, die über den Proxyserver von Swisscom zu mir gekommen sind. Jetzt hoffe ich natürlich umso mehr, dass meine Kritikpunkte bald in Form eines neuen Softwarereleases auf meine Bluewin TV Settop-Box zurückfliessen werden… ;-)

Check Also

Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert …