Dienstag , 11 Dezember 2018

Ukrainisches Fondue

In München habe ich gewisse Arbeitskollegen, welche als zweite Landeswährung Käse eingeführt haben. So kam es nun zum zweiten Fondueessen, welches ich für meine Kollegen bei Juri ausgerichtet habe. Ein herrlicher Abend, bei welchem jeder satt wurde. Denn im Unterschied zu uns Schweizern, tischte Nathali allerhand fruchtiges und gemüsiges zum im Käse tunken auf. Es war ein schöner Anlass, der bestimmt wiederholt wird. Oder gibts erst ein Abend mit einem ukrainischen Mahl? ;-)

Check Also

Ägypten – Touristen unter sich.

Eine Woche dem Winter entfliehen! Ja, das war unsere Idee und wurde mit unserer Buchung …