Montag , 20 November 2017

Asiaten jederzeit willkommen

Wann wart ihr letztmals in Luzern? Dieses wunderschöne Städtchen zwischen Rigi und Pilatus, idyllisch am Vierwaldstättersee gelegen, hat so manche berühmte Sehenswürdigkeit zu bieten. Kappellbrücke, Gletschergarten, Löwendenkmal oder Museggmauer seien nur mal als Beispiele genannt.

Doch besonders fasziniert hat mich der Touristenaufmarsch. Inder und Asiaten wohin man schaut, Kioske mit „typischen“ (?) Mitbringsel aus der Schweiz und eine Menge von Tafeln und Schildern, welche informieren und zum Einkaufe locken.

luzern1_small.jpgDie Stadt meint es ernst mit der Touristenfreundlichkeit. So steht beim Löwendenkmal eine ganz besondere Tafel… Sachen gibts :-)
Abschliessend noch ein Tipp für alle die, welche meinen schon alles gesehen zu haben. Das Bourbaki Panorama ist zwar schon ein uraltes Sehspektakel (aus dem Jahre 1881), doch selbst für mein modernes, von Reizen stets überflutetes Auge war es verblüffend irritierend, wie erschreckend realistisch dieses riesige Panoramabild wirkt.

Notiz an die Marktforschung:
Es war ein herrliches Wochenende im luzernischen… die Stadtführung war äusserst sympathisch, die Betreuung, Verpflegung und Unterkunft perfekt.

Ich komme gerne wieder ;-)

Check Also

Toll Terry Thayer, dass Du Geld für mich gesammelt hast!

Geld sei für mich gespendet worden – ach wie schön! – ich solle mich einfach …