Mittwoch , 13 Dezember 2017

Einkaufsrausch

Übermorgen fliege ich nach Irland… damit ist die Deadline gesetzt, um noch die letzten wichtigen Besorgungen zu machen. Gestern war Samstag. Perfektes Frühlingswetter. Ideal zum Lädele. So schleppte ich im Laufe des Nachmittags eine neue Sonnenbrille, zwei spannende Bücher für die Reise, eine wind- und wetterfeste Jacke, ein flippiges oranges „Hömmli“ und stabile Trekking-Schuhe umher… Ach, wie ein befreiendes Stossgebet entfuhr mir irgendwann ein ehrliches „Schei**e, isch das tüür hüt!“ :-) Und Evi – ein klein wenig ist sie wohl mitverantwortlich :-) – amüsierte sich, lachte und stichelte. Doch es sollte ihr nicht anders ergehen. Als wir noch „kurz“ das Möbelgeschäft Fly aufsuchten, geschah es! Hihi. Sie hatte wohl nicht damit gerechnet, dass ein 87 Kilo schwerer Mosaiktisch problemlos in meinem Kombi Platz finden würde. Als das geklärt war, griff sie zu und wir verstauten den Tisch und Stühle im Wagen. Und ihr entfuhr ein Satz, den ich doch schon mal gehört hatte: „Schei**e, isch das tüür hüt!“ *lol*

Das Montieren und Aufstellen war schnell erledigt, wenn auch der Abfallberg nicht zu übersehen war. Aber es machte Spass! Früher als Kind zerschnitt ich stundenlang die legendären Bastelbogen und leimte Burgen, Schlössern und Postautos zusammen. Heute stecke ich dieselbe Leidenschaft ins Zusammenbauen von Möbeln :-)

mosaiktisch.jpgDer Mühe Lohn: Ein erschöpftes Lächeln, lecker schmeckende Bärlauch-Spätzli und den ersten Teil von Herr der Ringe.

Irland, ich bin bereit für Dich! Egal, was für Wetter Du mir zu bieten hast.

Check Also

Wie Comparis es immer wieder schafft, mit denselben Aussagen in die Schlagzeilen zu kommen.

Die Schlagzeile in 20 Minuten vom 3.1.2014 ist symbolhaft zu verstehen, mein Beitrag betrifft die …