Dienstag , 21 November 2017

Ireland… you are so close!

irland1.jpgDen Kopf in den Sand stecken ist nicht meine Art :-) So habe ich mir heute einen kleinen „Alternativ“-Traum realisiert und einen Zwei-Wochen-Trip nach Irland gebucht.

Am 11. April fliege ich via London nach Dublin, nächtige gleich zweimal in einem (hoffentlich :-) ) schmucken Hotel im Stadtzentrum und nehme dann am 13.4. den Mietwagen in Empfang. Damit fahre ich quer durchs Land, lasse mich von Lust und Laune inspirieren, hoffe die eine odere andere Sehenswürdigkeit zu entdecken und das Land, Guiness und Whiskey geniessen.

irland2.jpgAbends werde ich B’n’Bs ansteuern und wer weiss, vielleicht auch mal in einem Schlossgut übernachten. Ich weiss nicht genau, was mich alles erwarten wird, doch genau dies machts doch so spannend.

Was ich auf meiner Reise alles erleben werde, erfahrt Ihr natürlich hier in meinem Blog. Lasst Euch überraschen… bis dahin gehts aber noch einige Tage und ich werd nun mal in die Buchhandlung gehen und einen aktuelleren Reiseführer holen. (Ich habe einen, der aber schon 12 Jahre auf dem Buckel hat… grins.)

So… und nun widme ich mich noch dem Schlussspurt bei der Arbeit. Heut abend heissts nämlich wieder „Tanzen“ im Dance-inn. Yippie!

Check Also

Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert …