Dienstag , 26 September 2017

Habe mich bei ihr bedankt…

Vorbei ist die Zeit der zermürbenden Ungewissheit.

tickets.jpgDie Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft ist begraben. Nach dem Verlieben kommt nun das Entlieben… So schmerzlich diese Erfahrung für mich ist, so denke ich mit Freude an all das zurück, was mal war. Ich habe heute morgen eine Mail an meine Verflossene geschrieben und mich darin bei ihr bedankt. Ich möchte sie ohne Vorwürfe und ohne Groll gehen lassen und mich immer an die schöne Zeit zurück erinnern können. Vorhin habe ich die Tickets nach Brasilien annulliert. Ein seltsames Gefühl, nachdem man sich vorher so darauf gefreut hat. Doch ich werde mich nun nicht verkriechen. Ich lebe, geniesse und werde auch eine schöne Urlaubsreise nächsten Monat antreten. Nur das Wohin und Wann und Wie ist noch nicht festgelegt. Ich lass mir da noch ein paar Tage Zeit.

Liebe Freunde *),

Ihr habt mir in diesen Tagen so viel geholfen, mich gestützt, motiviert, die Augen geöffnet. Ich danke Euch!

*) Frieda, Salome, Sandra, Dani, Hampi, Manuela, Roli, Andy, Florence, Juri, … und alle anderen, welche mir zugehört haben… und Amyl für Deine ganz besonderen Worte.

Check Also

Schreibt mal Eure Telefonnummer richtig!

Herrlich die heutige Kommunikationstechnik. Überall ist man erreichbar, kriegt Mails direkt auf das Smartphone geliefert …

One comment

  1. Och du scheisse…

    Dass hätte ich nun wirklich nicht gedacht.
    Aber es ist leider so, es kann passieren das man denkt man kennt einen Partner sehr gut und trotzdem machen sich neue Aufgründe auf.
    Du hast sie ja noch nicht so lange gekannt, aber ich weiss es tut weh.
    Doch ein alter Spruch sagt ja das es vorbei gehen wird und jemand neues kommen wird. Und der satz stimmt. Wenn sie dich nicht wollte war sie e die falsche und hat einen solch tollen Typ wie dich nicht verdient.